Texanische Mutter wird gefilmt, wie sie Sohn mit Gürtel auf offener Straße verprügelt, weil er ihren neuen BMW benutzte

Eine texanische Mutter ist zurzeit im Kreuzfeuer, weil sie dabei gefilmt wurde, wie sie ihren Sohn öffentlich mit einem Gürtel verprügelt, weil er ohne Erlaubnis ihren neuen BMW genommen hatte.

Die Tochter der Frau, Liza Campero, hielt diesen Vorfall mit der Kamera fest und veröffentlichte ihn auf Twitter, damit es die ganze Welt sehen konnte.

Demnach hat sich Lizas Bruder, Aaron Martinez, eine Pause von der Schule genommen und das WLAN zu Hause ausgeschaltet, damit die Mutter über die Überwachungskamera nicht mehr sehen konnte, wie der Sohn mit dem neuen BMW wegfuhr. Der 14-Jährige holte anschließend seine Kumpels ab und fuhr durch El Paso, Texas.

Die Mutter hatte keine Ahnung, was ihr Sohn da gerade machte, bis sie einen Anruf von der Mutter eines Freundes von Aaron erhielt.

Die Mutter ist außer sich

In dem Gespräch wurde ihr erzählt, dass Aaron gerade mit einem Auto vorgefahren sei und seinen Freund abgeholt habe.

In dem Tweet von der Schwester Liza kann man dann lesen, wie die Mutter sie anrief, um zu fragen, ob das Auto noch in der Einfahrt stehe. Nachdem ihre Tochter dann bejahte, dass das Auto weg sei, verließt die Frau sofort die Arbeit, holte Liza ab, die noch einen Gürtel mitbringen solle, bevor sie sich auf die Suche nach Aaron machten.

Aaron ging unterdessen nicht auf die Anrufe seiner Freundin oder der Familie ein, doch seine Mutter konnte die Mutter eines anderen Freundes erreichen.

Die hatte in der Zwischenzeit den BMW entdeckt und ihn unter Hupen abgefangen, sich neben Aaron gestellt und geschrien „Bleib sofort stehen!“

Als Liza dann mit ihrer Mutter dort ankam, filmte sie, wie Aaron aus dem Auto gerissen wurde. In dem Video hört man, wie die Mutter kurz vorher noch nach dem Gürtel fragt und dann zu Aaron rüber eilt.

Aarons Freund, der auf dem Beifahrersitz saß, erzählte Liza danach noch, dass er einfach nur aus dem Auto wollte, weil er so unter Schock stand.

Laut dem Fernsehsender KSAT hatte Aaron keine Ahnung, dass er durch das Video seiner Schwester im Internet zum Topthema geworden war. Seine Mutter hatte ihm zur Strafe sein Handy, seine Playstation 4 und alle elektronischen Geräte abgenommen.

Während viele Eltern in Texas und New Mexico die Reaktion von der Mutter verstehen können, klagen sie manche an, weil sie einen Gürtel benutzte, um ihren Sohn zu bestrafen. An seiner Schule hat Aaron unterdessen einen Legendenstatus und wird schon mit Ferris Bueller aus dem Film „Ferris macht blau“ verglichen.

Was hältst du von der Reaktion der Mutter? Teile uns deine Meinung in den Kommentaren mit.

Teile diesen Artikel, wenn du auch an der Debatte teilnehmen willst, ob man Kinder körperlich bestrafen sollte oder nicht.

 

 

 

 

Lesen Sie mehr über ...