Rosa Welpe, der taub und blind geboren wurde, wird zur Inspiration für Schüler

Manchmal werden Hunde mit Behinderungen geboren oder sehen ein wenig anders aus, aber das bedeutet nicht, dass sie keine außergewöhnlichen Leistungen erbringen können.

Ein perfektes Beispiel dafür ist Piglet (Anm.: „Piglet“ ist das englische Wort für Ferkel), ein rosafarbener Dackel-Chihuahua-Mix, der taub und blind geboren wurde, aber jetzt als Inspiration für Menschen auf der ganzen Welt gedeiht.

Piglet – der taube, blinde, rosa Welpe

Piglets Behinderungen sind das Ergebnis einer Zuchtanomalie: Seine Eltern waren beide Dackel mit Dapple-Färbung, eine Paarung, die dazu führen kann, dass ein Welpe ein „double dapple“ ist, was sich durch eine einzigartige Fellbeschichtung auszeichnet, aber auch häufig zu Taubheit und Blindheit führt.

Piglet wurde völlig taub und blind geboren und hatte außerdem ein hellrosa Fell. Erschwerend kam hinzu, dass der Welpe in einem Hort in Georgia geboren wurde, bis er 2017 gerettet wurde.

Piglet, das als „1 Pfund schweres, schreiendes Baby“ beschrieben wird, benötigte aufgrund seiner Behinderungen besondere Pflege. Er wurde von Melissa Shapiro aufgezogen, einer Veteranin mit Erfahrung in der Pflege von Tieren mit besonderen Bedürfnissen.

Ein neues Zuhause

Aber Shapiro hatte bereits mit sechs anderen Hunden alle Hände voll zu tun und machte sich Sorgen, dass sie sich nicht um Piglet kümmern könnte. „Wir haben gezögert, einen weiteren Hund aufzunehmen“, sagte sie gegenüber AL.com. „Wir waren besonders besorgt darüber, wie sehr sich Piglet verpflichten würde.

Aber der kleine rosa Welpe hat schnell ihre Herzen gewonnen: „Nach zwei Monaten beschlossen wir und er, dass er bereits zu Hause war.“

Diese Entscheidung haben sie nicht leichtfertig getroffen: Piglet brauchte sehr viel Pflege und Aufmerksamkeit. „Er war so ängstlich, dass er ständig schrie“, sagte Shapiro gegenüber People. „Er spielte und schlief dann ein, aber wenn er nichts von beidem tat, schrie er. Im ersten Monat, in dem ich den Hund hier hatte, konnte ich nicht aus dem Haus gehen.“

Trotz der Herausforderungen wusste sie, dass Piglet etwas Besonderes war: „Ich sagte, dass er eine größere Bedeutung haben muss.“

Schon bald machte Piglet große Fortschritte. Da der Hund weder sehen noch hören kann, nutzte Dr. Shapiro Piglets andere Sinne zur Kommunikation. Sie war in der Lage, mit Berührungs- und Klopfsignalen zu kommunizieren. Bald fühlte sich Piglet wohl und lebte sich in seinem neuen Zuhause ein.

Eine Inspiration für andere

Nachdem Dr. Shapiro gesehen hatte, wie Piglet so viele Herausforderungen meisterte, erkannte er, dass er eine Inspiration für andere sein könnte, und bald war dieser einzigartige Welpe auf dem Weg zum Ruhm.

Piglet wurde zu einem Star in den sozialen Medien, und Shapiro begann, ihn zu Besuchen in Klassenzimmern, bei gemeinnützigen Organisationen und anderen Gruppen mitzunehmen. Bei seinen Auftritten wirbt Piglet für eine positive Einstellung gegenüber den Herausforderungen des Lebens und setzt sich gleichzeitig für die Rettung von behinderten Tieren ein.

Die Kinder waren überglücklich, als sie und Piglet einen Überraschungsbesuch in ihrer Klasse machten: „Sie dachten, wir würden FaceTime machen, und wir kamen mit Piggy in seinem Kinderwagen und drei meiner anderen Hunde herein, und alle haben geweint“, erzählte sie People.

Shapiro und Piglet haben nun Schulen im ganzen Land besucht, um Schüler zu inspirieren, die mit Rückschlägen zu kämpfen haben.

„Es ist eine neue Art, Kindern beizubringen, dass sie Herausforderungen überwinden können und dass es verschiedene Lernstile und verschiedene Wege gibt, ein Ziel zu erreichen“, so Shapiro gegenüber Patch.

„Er ist wirklich ein Lehrstück für Entschlossenheit und dafür, Herausforderungen mit einer positiven Einstellung zu begegnen. […] Er ist ein winziger kleiner Hund und hat eine schwere Behinderung. Er hat gelernt, seine Behinderungen zu kompensieren.“

„Es ist die Art und Weise, wie er sein Leben angeht“, sagte Shapiro gegenüber AL.com. „Er hat diese Einstellung, er ist optimistisch. Er ist glücklich. Er sieht nichts Negatives… er geht vorwärts. Er hat seine Zeiten der Frustration, aber er findet eine Lösung.

Piglet der Superstar

Obwohl er weder sehen noch hören kann, scheint Piglet zu wissen, dass er etwas bewirkt, und er genießt die Aufmerksamkeit, die er bei seinen Auftritten erhält: Shapiro nannte ihren Hund einen „Rockstar“.

„Ich weiß nicht, woher er das weiß, aber er weiß es“, sagte sie zu Patch. „Wenn Hunderte von Menschen um ihn herum sind, weiß er, wie er posieren muss.

Piglet hat seinen Ruhm und seine Aufmerksamkeit auch genutzt, um auf gefährliche Zuchtpraktiken aufmerksam zu machen, die zu seinen Behinderungen geführt haben.

Piglet ist ein so großer Star geworden, dass er sogar zwei Bücher inspiriert hat: „Piglet: The Unexpected Story of a Deaf, Blind, Pink Puppy and His Family“ und das kürzlich erschienene Kinderbuch „Piglet Comes Home“, beide von Melissa Shapiro verfasst.

Es ist unglaublich, was ein einziger Hund bewirken kann. Piglet hat so viele Hindernisse überwunden und ist jetzt eine Inspiration für Menschen überall.

Bitte teile diese Geschichte!

Wusstest du schon? Die Tierbibel ist jetzt auch auf YouTube zu finden. Folge uns für die neuesten Tiervideos.