Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

42-Jährige ist schwanger mit Drillingen – als der Arzt näher hinsieht, sagt er 2 Worte, die jeden nach Luft schnappen lassen

Es schien unbegreiflich. Sicher, das Leben kann uns immer überraschen – und unglaublicherweise war die 42-jährige Kimberly Fugate mit Drillingen schwanger geworden.

Sie hatte bereits eine 10-jährige Tochter und hatte nicht mehr geplant, noch einmal schwanger werden, aber der Ultraschall sagte etwas anderes. Um die Dinge noch unglaublicher zu machen, erklärte der Arzt, dass die Drillinge identisch seien!

Aber das war nicht die letzte Überraschung, die Kimberly und ihr Mann Craig erwartet hatten. Neun Monate später kam der größte Schock von allen … etwas, das nicht einmal der Arzt erklären konnte.

Sie waren sich bewusst, dass eine Schwangerschaft in einem fortgeschrittenen Alter zu einem größeren Risiko für medizinische Komplikationen führen könnte.

Aber schließlich waren ihre Sorgen durch Vorwegnahmen ersetzt worden – und die Fugates begannen, sich bis ins kleinste Detail vorzubereiten.

Sie zogen in einen größeren Ort und bereiteten sich auf ihre drei Neuankömmlinge vor.

YouTube

Neun Monate später war es Zeit für die Geburt ihrer Babys.

Die Wehen begannen früh am Tag, und nach Stunden der Arbeit hatte Kimberly endlich drei winzige Babys in ihren Armen. Es war ein echtes Wunder!

Aber was niemand hätte ahnen können, war, dass es noch nicht vorbei war.

YouTube

Denn plötzlich schrie der Arzt: „Mehr Füße!“

Jeder im Kreißsaal schnappte nach Luft.

Heute gingen Kimberly und Craig nicht mit Drillingen, sondern mit Vierlingen, nach Hause.

YouTube

Niemand hatte es erwartet, nicht einmal der Arzt. Es scheint, dass eines der Babys, das auch identisch war, sich während des Ultraschalls hinter ihrer Schwester versteckt hatte!

Diese Geburt war äußerst selten. Die Wahrscheinlichkeit, Vierlinge zu empfangen, liegt einer Wahrscheinlichkeit von 1 zu 729.000 – und die Wahrscheinlichkeit, dass sie alle vier identisch sind, ist gleich null.

„Ich bin die am meisten gesegnete Mutter der Welt“, sagte Kimberly zu Newsocracy.

Kimberly Fugate (Facebook)

Die Babys blieben einige Monate im Krankenhaus, da sie alle noch etwas unterentwickelt waren, aber schließlich durften sie nach Hause.

Jetzt leben sie glücklich mit ihrer Mutter, ihrem Vater und ihrer großen Schwester!

„Ich kann mir mein Leben ohne die Babys nicht vorstellen. Sie haben so viel Freude gebracht, nicht nur für mein Leben und für das Leben meiner Familie, sondern auch für das Leben der Gemeinschaft. Sie sind meine Welt“, sagt Kimberly.

Kimberly Fugate (Facebook)

Werfen Sie einen Blick auf das Video, um mehr über dieses seltene Wunder zu erfahren:

Es war nicht nur Kimberlys Alter und die Seltenheit von Vierlingen, die diese Geschichte verblüffend machen – sie sind auch noch identisch. Das Leben ist wirklich ein Wunder!

Bitte teilen Sie diese wunderbare Geschichte mit Ihren Liebsten auf Facebook.

 

Lesen Sie mehr über ...