Braut fragt ihren Bruder, der das Down-Syndrom hat, ob er sie zum Altar führt – tränenreiche Antwort

Es gibt wohl nur wenige Anlässe, die bereits in der Zeit davor und während der Planung für so viel Tränen verantwortlich sind wie eine Hochzeit. Einen Seelenverwandten gefunden zu haben, mit dem man den Rest seines Lebens leben möchten, ist ein großartiges Gefühl.

Umso mehr erhofft man sich, dass der große Tag, an dem man vor vielen Menschen diesem geliebten Menschen das Ja-Wort gibt, perfekt sein soll. Alle Augen werden auf das Paar gerichtet und der ganze Tag wird voller Liebe sein.

Wie für alle zukünftigen Bräute sollte der Hochzeitstag auch für Ashley Sedar der größte Tag in ihrem Leben werden.

Anfang dieses Jahres, kurz vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie, wollten Ashley und ihre große Liebe Brian Rice vor Hunderten Gästen den Bund der Ehe eingehen.

Kleiner Bruder mit Down-Syndrom soll große Rolle bekommen

Die wunderschöne Braut Ashley hatte ein atemberaubendes Kleid mit der passenden Frisur ausgesucht. Sie würde wie eine wahre Prinzessin aussehen.

Die Hochzeitsfeier sollte in einem großartigen Herrenhaus in den Vereinigten Staaten von Amerika stattfinden, wo sie gemeinsam mit ihren Gästen diesen großen Tag feiern konnten.

Alles wurde sorgfältig geplant, natürlich auch wer Ashley zum Altar begleiten würde.

Ohhh my…This wedding day was extraordinary for many reasons. But possibly one of my favorite moments was the special…

Gepostet von Kelsey Gene Photography am Donnerstag, 24. Oktober 2019

Normalerweise sind die ersten Hochzeitsfotos, die während des besonderen Tages aufgenommen werden, von der Braut und ihrem Bräutigam, aber Ashley hatte eine andere Person für die ersten Bilder im Sinn – ihren Bruder Nick nämlich.

Nick hat das Down-Syndrom und Ashley und er hatten immer eine besondere Beziehung zueinander.

„Meine Beziehung zu Nick ist wunderschön, aber auch sehr normal. Ich bin seine größte Unterstützerin und wir lieben uns sehr. Er ist immer noch mein kleiner Bruder und wir machen normale Dinge, die Brüder und Schwestern so tun. Wir streiten uns und ärgern uns gegenseitig.

Wir sorgen auch mal für Frust beim anderen, vergessen es aber am nächsten Tag wieder, wenn wir uns beruhigt haben und das ist auch normal. Zumindest für uns“, sagte Ashley gegenüber Hrtwarming.

Die Fotografin Kelsey Gene konnte genau den Moment festhalten, als Ashley und ihr Bruder Nick vor der Hochzeit aufeinandertrafen und die Fotos verbreiteten sich wie ein Lauffeuer im Internet.

Unten im Video kannst du dir den emotionalen Moment zwischen der Braut und ihrem Bruder noch einmal selbst ansehen:

Wir wünschen der Braut und ihrem Ehemann eine liebevolle und ewighaltende Ehe.

Und möge ihr Bruder ebenfalls ihre Freude teilen können und weiterhin ein Teil ihres Lebens sein.

Teile diesen Artikel, um allen Beteiligten deine Glückwünsche auszusprechen.