Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Die Polizei hält ihn auf, weil er mit Kind ohne Kindersitz fährt – da fällt sein Blick auf das Objekt in den Händen seiner Frau

Es liegt in der Natur der Sache, dass werdende Mütter zuerst von ihrer Schwangerschaft erfahren. Während manche Pärchen die Schwangerschaftstests gemeinsam durchführen und sich zusammen überraschen lassen, bevorzugen es andere Mütter, ihren Partnern die frohe Botschaft selbst zu überbringen.

Nikk Rock klügelte einen ganz besonderen Plan aus, um ihrem Liebsten zu eröffnen, dass er bald Papa sein würde – und beanspruchte dafür sogar die Hilfe der Polizei.

Als sie eines Tages gemeinsam im Auto saßen, blinkte hinter ihnen plötzlich Blaulicht auf.

YouTube

Als ihr Ehemann die blinkenden Lichter bemerkt, hält er am Straßenrand an. Seine Frau versucht, ihm die Nervosität zu nehmen, die ein Aufeinandertreffen mit der Polizei immer mit sich bringt. „Entspann dich„, hört man sie im Video sagen.

Grund zur Entspannung gibt es schnell: Sie erkennen den Polizisten, mit dem sie befreundet zu sein scheinen.

YouTube

Als der jedoch den Grund für die Verkehrskontrolle erklärt, steht dem Mann die Verwirrung ins Gesicht geschrieben.

Er habe ein Kind im Auto – und das ohne Kindersitz!

Ich habe kein Kind,“ sagt er entgeistert.

 

YouTube

Aus Nervosität wird Verwirrung wird Euphorie

 

Erst, als er das Objekt in den Händen seiner Frau entdeckt, beginnt er zu verstehen. Sie hält einen positiven Schwangerschaftstest vor seine Augen – und schnell wird klar, dass der Polizist Teil ihres ausgeklügelten Plans ist.

Und er ist nicht allein. Am anderen Fenster taucht sein Kollege mit einer festlichen Tüte auf, in der der werdende Papa einen Plüsch-Teddy findet.

Papa, wir sehen uns an deinem Geburtstag,“ steht auf einem Schildchen, das um den Teddy hängt. Der Geburtstermin ist ausgerechnet der Geburtstag des Papas!

Im Video können Sie seine Reaktion sehen:

So schnell kann Nervosität in Euphorie umschlagen. Eine wirklich tolle Idee, die diese werdende Mutter da hatte, finden Sie nicht? Oder halten Sie diese Art der Überbringung einer frohen Botschaft für etwas zu gemein?

Teilen Sie diesen Beitrag und lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, was Sie von dieser Verkehrskontrolle halten!

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!

 

Lesen Sie mehr über ...