Dritter Schwester wird 100 Jahre alt - Geschwister 102 und 104 Jahre alt.

Eine Frau aus Kansas wird als dritte Schwester 100 Jahre alt – und feiert mit ihren 104 und 102 Jahre alten Geschwistern

Ein Trio von Schwestern aus den USA feiert, dass sie alle das beeindruckende Alter von 100 Jahren erreicht haben.

Die jüngste Schwester Frances Kompus wurde am 11. November 100 Jahre alt, nur eine Woche nachdem die älteste Schwester Julia Kopriva am 5. November 104 Jahre alt wurde und Monate nachdem die mittlere Schwester Lucy Pochop am 11. Juni 102 Jahre alt wurde.

Die Schwestern, die alle in der Nähe voneinander wohnen, erinnern sich an ein einfacheres Leben, als sie auf einer Farm in Kansas, USA aufwuchsen.

„Ich erinnere mich nur daran, wie wir immer zu Fuß zur Schule gingen“, sagte die mittlere Schwester Lucy Pochop. „Ungefähr 3 Kilometer. Es war ein langer Weg.“

Watch: Kansas woman becomes third sister to turn 100 - UPI.com
YouTube

Sie sind alle Großmütter und Witwen; Lucy und Julia leben immer noch unabhängig voneinander in Wohnungen nebeneinander, während Frances nur ein paar Straßen weiter wohnt.

Die Schwestern haben Finanzkrisen und Kriege miterlebt – wenn sie sich an härtere Zeiten erinnern.

Die jüngere Generation kann sich nicht vorstellen, was wir durchgemacht haben. Damals haben wir noch härter gearbeitet.“

3 Kansas sisters reach century mark at ages 104, 102, 100 | PIX11
YouTube

Die Schwestern erinnern sich daran, wie ihr Vater, der 98 Jahre alt wurde, eine Farm ohne moderne Traktoren betrieb und wie sie ihm auf dem Feld Benzin in 5-Gallonen-Eimern bringen mussten. Auf dem Heimweg hielten sie dann am Bach an und fingen Frösche.

Sie erinnerten sich daran, wie anders das Leben damals war, ohne Internet und die modernen Annehmlichkeiten, die wir heute genießen.

„Wir haben Kühlschränke und Tiefkühltruhen. Das hatten wir damals noch nicht“, sagte Lucy.

Die Schwestern führen ihr langes Leben auf ihre Familie und ihren Glauben zurück, aber auch auf das gute Essen, das sie immer genossen haben.

Three Kansas sisters reach century mark, celebrate 104, 102 and 100 birthday
Fox News

„Wir hatten immer selbst gebackenes Brot, einfache Kartoffeln, Soße und Fleisch. Mit diesen Öfen war es schwer, etwas zu backen. Die Temperatur war schwer zu halten. Selbst wenn es nicht gut geworden ist, haben wir es gegessen“, lacht Julia.

„Ich bin dankbar dafür, dass wir Mädchen die ganze Zeit zusammen sind, für meine Eltern und meinen Glauben“, fügte sie hinzu.

Die Schwestern sagten, wenn sie einen Rat für die jüngere Generation hätten, dann wäre es, ihren Glauben an die erste Stelle zu setzen, dankbar für ihre Familie zu sein und „viel zu laufen“.

Ich glaube, es braucht diese hart arbeitende Generation, um uns daran zu erinnern, die einfachen Dinge des Lebens zu schätzen.

Wir sind dankbar, dass diese Schwestern einander haben, um das goldene Alter ihres Lebens zu genießen.

Helfen Sie uns, diesen Schwestern alles Gute zum Geburtstag zu wünschen, indem Sie diese Geschichte teilen.