Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Eine Stimme unterbricht die Hochzeit – als sich die Braut umdreht, bricht sie in Tränen aus

Es sollte eigentlich eine ganz gewöhnliche Zeremonie werden. Das dachten Tricia und Neil Swan jedenfalls, als sie am 3. Februar 2017 in einer Kirche in Kincasslagh in Irland den Bund der Ehe eingingen.

Sie wussten nicht, dass ihr großer Tag ein paar ganz besondere Überraschungen bereithielt…

Nach den Eheversprechen war es für den Priester an der Zeit, das Kirchenlied „How Great Thou Art“ anzustimmen.

Dann, plötzlich, erhebt sich im hinteren Teil der Kirche eine Stimme. Als sich die Braut umdreht, sieht sie, wer da aufgestanden ist und den Pfarrer unterbrochen hat.

Momente später singt ein anderer Hochzeitsgast weiter. Und dann ein anderer. Und ein anderer. Und ehe das Paar weiß, was da gerade passiert, singt fast die ganze Kirche.

Die Überrachung steht Braut und Bräutigam aufs Gesicht geschrieben. Sie – und einige ihrer Hochzeitsgäste – können die Tränen nicht zurückhalten. Denkt ihr, euch wird es anders ergehen? Haltet die Taschentücher bereit. Gänsehaut garantiert!

Das könnten wir den ganzen Tag ansehen – einfach zu gut!

Teilt diesen Beitrag, wenn ihr so etwas auf einer Hochzeit auch gerne einmal miterleben würdet!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!

 
 
 

Lesen Sie mehr über ...