Familie wird aus Flugzeug geworfen – zweijährige Tochter wollte keine Gesichtsmaske tragen

Die weiter anhaltende Covid-19-Pandemie hat uns alle in irgendeiner Form betroffen und es scheint, als würden wöchentlich neue Fälle hinzukommen.

Eine Familie aus den USA steht jetzt in den Nachrichten, nachdem sie aus einem Flugzeug der United Airlines geworfen wurde, weil ihre zweijährige Tochter keine Gesichtsmaske tragen wollte.

Laut Fox News hat die Airline eine strikte Richtlinien, die auf alle Passagiere jeglichen Alters angewendet werden, dass jeder aufgrund des Coronavirus eine Maske tragen muss.

Für Eliz Orban und ihren Mann wurden diese Richtlinien zum Problem, als sie auf dem Weg von Denver nach Newark waren.

Orbans Mann versuchte sein Bestes, um der kleinen Tochter eine Maske aufzusetzen, doch sie sträubte sich partout dagegen. Als sie anfing zu weinen und gar nichts mehr ging, sagte der Vater den Flugbegleiterinnen und Flugbegleitern, dass er ihr eine Maske aufsetzen würde, wenn sie in der Luft seien. Doch dann wurde ihm gesagt, dass er dann die Covid-19-Regularien nicht einhalten würde.

So kam es, dass die gesamte Familie das Flugzeug verlassen musste. Orban filmte den gesamten Vorfall und teilte es in den sozialen Medien, wo es schnell die Runde machte.

Gegenüber amerikanischen Medien sagte die Mutter: „Wir sind Premium-Mitglieder bei United, wir sind also schon viel geflogen. Wir sind auch schon während der Pandemie mit unserer Tochter geflogen.“

Sie erklärte: „Wir sind vor zwei Monaten zuletzt geflogen, weil unsere gesamte Familie an der Ostküste lebt und das ist die einzige Chance, dass sie ihre Enkelin sehen können und jetzt war auf einmal alles anders.

Wir fühlten uns, als hätten wir keine Chance gehabt, keine Zusammenarbeit, es wurden keine Fragen gestellt, wir bekamen keine Hilfe. Wir hörten nur „Oh, naja, ihre Zweijährige macht nicht mit, dann müssen sie das Flugzeug verlassen.“

Orban erzählte zudem, dass United Airlines sie ihr Leben lang gesperrt habe, doch das dementierte die Airline später.

„Ich kann nur sagen, dass das vergangene Jahr schwer für uns war und alles sehr, sehr undurchsichtig war“, sagte Orban.

Hätte das kleine Mädchen einfach ohne Maske fliegen dürfen, was meinst du?

Teile uns deine Meinung in den Kommentaren bei Facebook mit und teile diesen Artikel.