Foto: 10News WTSP/YouTube.com (Screenshot), Marion County Sheriff's Office/Facebook.com

Familienvater bringt vier Kinder und Ehefrau um, versteckt sie in Kofferraum – fährt wochenlang mit ihnen rum

Entscheidet man sich dazu, eine Familie zu gründen, sollte man sich sicher sein, dass für sie sorgen und mit viel Liebe behandeln möchte.

Allerdings kann es natürlich auch mal in den, vordergründig, besten Familien zu Streitereien kommen. Doch eigentlich sollte man davon ausgehen, dass keine Probleme so groß sein können, als dass man sie nicht lösen könnte.

Diesen Ausweg sah allem Anschein nach ein Familienvater aus dem amerikanischen Florida nicht und er ließ sich zu einem Verbrechen schrecklichen Ausmaßes hinziehen. Dabei tötete er nicht nur seine vier Kinder und Ehefrau, er lagerte sie darüber hinaus noch wochenlang im Kofferraum seines Autos.

Manche Verbrechen lassen nicht nur die Öffentlichkeit erschauern, sondern auch Ermittler und Polizisten, die solchen Fällen eigentlich mit gewisser Routine begegnen.

Im Fall vom Familienvater Michael Wayne Jones war das aber anders. Wie RTL berichtete, waren selbst erfahrene Ermittler über so viel Skrupellosigkeit erschüttert, als sie sein Verbrechen nach und nach durchschauten.

Jones soll nämlich vier Kinder, zwei davon waren seine leiblichen, und seine Ehefrau getötet und daraufhin weitergelebt haben, als wäre nichts passiert.

Tatort:Florida

Das mörderische Vorgehen begann am 10. Juli 2019 in Florida, USA, als Jones und seine Frau Cassie in einen heftigen Streit gerieten und dem Mann dabei wohl die Sicherungen durchbrannten.

Jones soll im Zuge dieses Streits seine Frau mit einem Baseballschläger getötet haben. Sein Stiefsohn Cameron soll noch seiner Mama zu Hilfe gekommen sein, doch auch ihn brachte Jones um, er erdrosselte ihn.

Nach der Tat lagerte er Frau und Kind im Kofferraum seines Autos.

Jones wusste sich daraufhin wohl nicht anders zu helfen und fuhr zusammen mit den drei anderen Kindern zu seiner Ex-Frau Sarah. Dieser erzählte er, dass er sich von Cassie getrennt habe, woraufhin Sarah die vier aus Mitleid bei sich aufnahm.

Zu diesem Zeitpunkt ging die Frau davon aus, dass das vierte Kind bei seiner Mutter sei. Sie ahnte nicht, dass sie tot im Kofferraum lagen.

Nach ein paar Tagen fuhr Jones mit Preston, einem seiner Söhne, zurück an den Ort, an dem die ersten Morde geschahen und erdrosselte auch ihn.

Damit die Lüge, dass seine Frau Cassie noch am Leben sei, aufrecht zu erhalten, postete er auf ihrem Facebook-Account Bilder und Aktivitäten.

Kurz darauf holte Jones seine beiden leiblichen Kinder bei seiner Ex-Frau ab und brachte sie durch Ertränken um. Sie legte er ebenfalls zu den drei anderen Leichen in den Kofferraum.

Dann wollte Jones alle Leichen entsorgen, doch auf dem Weg baute er einen Unfall mit seinem Auto. Der eintreffenden Polizei gestand der Familienvater seine Verbrechen und die Beamten fanden kurz darauf die fünf toten Familienmitglieder.

SUSPECTED MURDERER CHARGED WITH 4 MORE COUNTS OF HOMICIDEMichael Wayne Jones Jr. (DOB: 5/1/1981) has been charged today…

Posted by Marion County Sheriff's Office on Monday, 7 October 2019

Ermittler Paul Bloom sagte über Jones:

„Selbst die Ermittler, die hier schon Jahre arbeiten, sagen, dass das die böseste und kaltherzigste Person ist, die sie je gesehen haben.“

Jones muss sich jetzt vor einem Gericht verantworten und wegen fünffachen Mordes beschuldigt.

Unerklärlich, wie ein Familienvater so kaltblütig vorgehen kann und einfach das Leben seiner Kinder und Ehefrau brutal auslöscht.

Mögen alle Opfer im Himmel ihren Frieden finden.

Teile diesen Artikel, wenn du hoffst, dass der Mann seine gerechte Strafe erhält.