Frau wird eine der ältesten Mütter, die im Alter von 60 Jahren Zwillinge zur Welt bringt – älteste Tochter „verleugnet“ sie

Lauren Cohen war fast 60 Jahre alt, als sie im Jahr 2006 Zwillinge, einen Jungen und ein Mädchen, zur Welt brachte.

Für die zweifache Mutter aus New Jersey (USA) sollte es eine schöne Zeit sein, zwei weitere Kinder zu bekommen, aber sie wusste nicht, wie ihre älteste Tochter reagieren würde.

Lauren war von ihrem ersten Ehemann, mit dem sie zwei Jahre verheiratet war, geschieden, als sie Frank 2002 bei einem Tanzkurs in New Jersey kennenlernte.

Obwohl er 20 Jahre jünger war als sie, verliebten sich die beiden sofort ineinander und wollten sich eine gemeinsame Zukunft aufbauen.

Lauren Cohen pictured with her twins, Gregory and Giselle. | Source: Getty Images
Getty Images

Ich hätte nie gedacht, dass er an einer so viel älteren Frau interessiert sein könnte. Er war ein großartiger Tänzer, also habe ich ihn eines Abends zum Tanzen aufgefordert, und er hat ja gesagt“, so Lauren.

Die beiden heirateten im Juli 2002, aber schon bald merkte Lauren, dass ihr Mann unbedingt eine Familie gründen wollte, und sie wollte ihm diese Erfahrung ermöglichen.

Das Paar untersuchte eine künstliche Befruchtung, um eine Familie zu gründen, aber viele Ärzte lehnten sie wegen ihres Alters ab. Im Januar 2004 wurde sie von einer Klinik in Virginia angenommen, doch vier gescheiterte IVF-Behandlungen brachten das Paar um den Verstand.

Erst dann erklärte sich ein Arzt in New Jersey bereit, ihr zu helfen, und das Paar wurde schwanger. Im Dezember 2004 nahm das Paar sein erstes Mädchen, Raquel, per IVF auf. Weniger als ein Jahr nach Raquels Geburt erfuhr Lauren, dass sie Zwillinge erwartete.

Getty Images

Am 22. Mai 2006, kurz vor ihrem 60. Geburtstag, brachte Lauren die Zwillinge Gregory und Giselle per IVF mit Hilfe von Spendereiern zur Welt.

„Ich fühle mich nicht wie ein Rekordhalter. Abgesehen von meiner Arthritis bin ich in hervorragender Verfassung“, sagte sie dem PEOPLE Magazin.

Lauren ist die älteste Mutter in den USA, die Zwillinge zur Welt gebracht hat, und ihre Leistung entspricht dem Weltrekord, den eine nicht identifizierte britische Frau am Weihnachtstag 1993 aufgestellt hat, wie PEOPLE berichtet.

Mit drei kleinen Kindern hat Lauren es sich zur obersten Priorität gemacht, so gesund wie möglich zu bleiben, mit dem Traum, ihre Kinder auf dem College zu sehen.

YouTube

Neben Pilates und Yoga nahm die vierfache Mutter nach eigenen Angaben jede Woche fast 100 Nahrungsergänzungsmittel ein, um fit zu bleiben.

Ich werde alles tun, was nötig ist, um so lange wie möglich zu leben„, sagt sie. „Ich habe mir das Ziel gesetzt, sie bis zum College zu begleiten. Ich muss 17 Jahre lang weitermachen – bis ich 81 bin.

Für Lauren war es nicht leicht, eine ältere Mutter zu sein; die Leute hielten sie immer für die Großmutter ihrer Kinder, aber schlimmer noch, ihre älteste Tochter Renee verleugnete sie, wie die Zeitung Mirror berichtet.

Obwohl sie ihre Enkel nicht mehr sehen kann, sind sie und ihr Mann dankbar für die drei Kinder, die sie zusammen haben.

Wir wünschen dieser Familie noch viele Jahre voller Gesundheit und Glück. Bitte teilen 🙂