Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Friseurin schenkt einem Obdachlosen eine Rundumerneuerung – das Ergebnis rührt ihn zu Tränen

Jose Antonio arbeitete einst als Elektriker auf Mallorca. Weil er an Depressionen litt, verlor er nach und nach seinen Halt im Leben und landete schließlich auf der Straße.

Dennoch kratzte Jose jeden Tag genug Geld zusammen, um sich etwas zum Essen zu kaufen. Meist verdiente er sein Geld als unlizensierter Parkwächter.

Eines Tages hatte die Besitzerin eines Salons, in dem Jose einst gearbeitet hatte, eine besondere Überraschung für ihn.

Um Jose einen kleinen Schubs in die richtige Richtung zu geben, bot sie ihm ein Umstyling an. Und was dabei herausgekommen ist, kann sich wirklich sehen lassen!

Unter Joses Bart, der in den 25 Jahren, die er auf der Straße verbracht hat, nie auch nur in die Nähe einer Schere gekommen ist, versteckt sich ein richtig schicker Mann!

Hier könnt ihr euch die unglaublcihe Verwandlung ansehen:

Todos tenemos una historia.. y esta es una de esas que vale la pena contar.
Hoy la salvajería cumple 3 años, y queremos…

Publicerat av La Salvajería den 13 mars 2017

Bevor die Scheren gezückt wurden, drehte sich Jose zur Kamera und meinte „Klappt den Spiegel bitte noch nicht ein, damit ich mich noch ein letztes Mal so sehen kann.“

Als er sein altes ich ein letztes Mal betrachtet hatte, legten sie los. Und sich Jose zum ersten Mal nach seiner Verwandlung im Spiegel betrachtet, kann er die Tränen nicht zurückhalten.

© Facebook/LaSalvajeríra

Mein Gott, das ist unglaublich. Bin das ich? Ich sehe so anders aus. Niemand wird mich erkennen, wenn ich ihnen nicht sage, wer ich bin.“

Um die Verwandlung komplett zu machen, halfen die Mitarbeiter des Salons ihm auch mit neuen Klamotten aus.

Und als Jose sich zum ersten Mal auf die Straße wagte, erfüllten ihn die Reaktionen der Menschen mit Stolz.

Der neue Look hat mir dabei geholfen, mich mit meinen Gefühlen auseinanderzusetzen. Er hatte so viele praktische Auswirkungen,“ meinte Jose im Gespräch mit dem Nachrichtensender Telecino

© Facebook/LaSalvajeríra

Macht es euch nicht auch einfach glücklich, Menschen zu sehen, die für andere einstehen, die im Leben nicht immer die besten Karten gezogen haben?

Der Salon La Salvajeríra hat Joses Verwandlung auf Facebook geteilt – in der Hoffnung, dass er vielleicht einen Job finden würde.

Soweit ist es zwar noch nicht gekommen, doch Jose lebt mittlerweile immerhin nicht mehr auf der Straße, dank der Hilfe einer Firma, die ihm finanziell etwas unter die Arme greift.

Teilt Joses Geschichte auf Facebook, damit noch mehr Menschen seine unglaubliche Verwandlung sehen können. Wünschen wir ihm viel Glück und nur das Beste für die Zukunft! so that more people can see this incredible transformation. Let’s send good wishes and good luck to Jose!

Ein Beitrag von Newsner. Schenkt uns ein ‚Gefällt mir‘!

 
 

Lesen Sie mehr über ...