Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Herzzerreißend: Einsamer Rentner und Witwer sucht Familie, um gemeinsam Weihnachten zu feiern

Weihnachten ist eine Zeit der Fürsorge und des Gebens – und ein Haus voll von Erwachsenen und Kindern, Familie und Freunden, die sich alle versammeln, um die Weihnachtszeit miteinander zu teilen und sich gegenseitig wertzuschätzen.

Aber leider hat nicht jeder eine Familie oder Gesellschaft, um die Weihnachtszeit zusammen zu genießen. Zerrüttete Familien, Obdachlose und Rentner, die die ihnen am nächsten stehenden Menschen verloren haben, werden oft weitgehend vergessen.

An Weihnachten wird einfach schmerzhaft daran erinnert, wie ruhig und einsam ihre Tage sind – und diese herzzerreißende Geschichte aus Deutschland ist nur ein Beispiel.

Doch ist die Geschichte auch ein Beispiel dafür, worum es an Weihnachten eigentlich geht: eine helfende Hand anzubieten und für unsere Mitmenschen da zu sein. Niemand sollte die Feiertage alleine verbringen müssen.

Es war in einem Lebensmittelgeschäft in Berlin Steglitz, wo eine handgeschriebene Notiz auf einem Schwarzen Brett angebracht war.

Der Mensch, der die Notiz schrieb, ist Rentner und ein verwitweter Mann, der an Weihnachten gerne ein Teil einer Familie sein möchte:

„Wo findet einsamer Rentner, Witwer, im kleinen Kreis zu Weihnachten einen Platz zum Mitfeiern? Wohnte 50 J. in Zehlendorf mit eigenem Haus. Z.Zt. Wilmersdorf,“ las die herzzerreißende Notiz.

Femina Lisa (Facebook)

Es dauerte nicht lange, bis eine junge Frau die Notiz an der Wand erblickte.

Sie nahm ein Foto von dem Zettel und teilte es auf Facebook, in der Hoffnung, dass es einige freundliche Seelen gab, die dem einsamen Mann gute Gesellschaft an Weihnachten anbieten würden.

„Als ich das gelesen hab, hat es mir sofort das Herz gebrochen“, schrieb die Frau in ihrem Beitrag: „Vielleicht findet sich jemand, der ihm seinen Herzenswunsch erfüllen kann …

Shutterstock

Sofort wurde ihr Beitrag von Antworten überschwemmt – und er wurde tausende Male geteilt.

Es dauerte nicht lange, und die Frau hatte von Tausenden von Familien gehört, die dem Mann ein Zuhause an Weihnachten angeboten hatten!

Shutterstock

Sie haben ihre Häuser und ihre Herzen geöffnet – und dank seiner Großzügigkeit hat dieser Mann so viele Einladungen, dass er auswählen kann, wo er gerne Weihnachten verbringen möchte.

Er wird in der Lage sein, all die Wärme, Liebe und das köstliche Essen zu genießen, das wir uns an Weihnachten gönnen … aber das Beste ist, dass er im kleinen Kreise mit einer Familie feiern kann, wie er es sich wünschte und so, wie es eigentlich sein sollte.

Niemand sollte an Weihnachten alleine sein müssen – und wir denken, dass diese Geschichte genau das aufzeigt, was an Weihnachten wirklich wichtig ist.

Teilen Sie diese herzerwärmende Geschichte gerne mit Ihren Freunden auf Facebook, wenn Sie zustimmen!

 

Lesen Sie mehr über ...