Frau erlitt Schlaganfall unter der Dusche - Sohn (5) holt alleine Hilfe

Junge, 5 Jahre, rennt mit seiner kleinen Schwester zum Nachbarhaus, um Hilfe zu holen, nachdem seine Mutter unter der Dusche einen Schlaganfall erlitt

Katelyn Cicalese hatte gerade ihren fünfjährigen Sohn und ihr zwei Monate altes Mädchen ins Bett gebracht und duschte, als sie einen Anfall erlitt und ohnmächtig wurde.

Die Mutter aus Arizona stürzte zu Boden, schlug mit dem Kopf auf den Wannenrand und blieb unter dem Wasserhahn liegen, während das Wasser weiterlief.

Ihr Sohn Salvatore hörte den Aufprall und ging ins Bad, wo er seine Mutter mit einer blutigen Kopfwunde vorfand, wie die San Tan Valley News berichten.

Der 5-Jährige dachte, seine Mutter liege im Sterben und beschloss, Hilfe zu holen, aber nicht bevor er seine 2 Monate alte Schwester geholt und mitgenommen hatte.

ViralityToday - 'My Mom Died In The Shower': 5-Year-Old Clutches Baby  Sister And Runs To Neighbor For Help
ABS News

Er öffnete das Garagentor des Hauses, das er erreichte, indem er sich auf einen Stuhl stellte, den er aus der Küche geschleppt hatte. Dann wickelte er seine 2 Monate alte Schwester in eine Decke und ging zum Haus von Jessica Penyoer, die in der Nähe wohnte.

Die Nachbarin erzählte ABC15, dass sie überrascht war, den Jungen nachts vor ihrer Haustür zu finden, und dass sie zunächst dachte, er würde ihr sagen, dass sein Hund gestorben sei.

boy saves mother
ABS News

„Er sagte: ‚Nein, meine Mutter ist in der Dusche gestorben. Kannst du dich um uns kümmern?'“ erinnerte sich Jessica.

Jessica rief den Notruf und ging dann zum Haus des Jungen, wo sie ihre Nachbarin bewusstlos in der Dusche liegend fand, während das Wasser noch lief.

Die Rettungskräfte fanden Katelyn bewusstlos in der Dusche unter dem Wasserhahn.

Presented an honorary firefighter certificate!
ViralityToday

„Ehrlich gesagt, er hat mir das Leben gerettet“, sagte Katelyn. „Ich war unter dem Wasserhahn. Wenn er keine Hilfe geholt hätte, wäre ich ertrunken.“

Katelyn erholte sich vollständig, aber sie sagte, ihr Sohn frage sie immer noch jeden Tag, ob es ihr gut gehe oder ob sie sterben werde.

Einen Monat nach dem Vorfall wurde der schnell denkende Junge, der jetzt den Spitznamen „Super Sal“ trägt, von der Rural Metro Fire Department für seine Tapferkeit geehrt.

Sal erhielt ein Abzeichen, eine Urkunde als Ehrenfeuerwehrmann, ein Hemd und einen Helm.

Unglaublich, dass dieser Junge erst 5 Jahre alt war, als er seiner Mutter das Leben rettete – was für ein mutiger und cleverer Junge!