Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Farbenblind: Junge bekommt Sonnenbrille geschenkt – als er sie aufsetzt, erhält er den Schock seines Lebens

Wie die Welt wohl ohne Farbe aussähe? Wir können uns das eine solche Realität kaum vorstellen. Farben verbinden wir mit Emotionen – schwarz etwa mit Trauer, oder rot mit Liebe. Mit Farben drücken wir unsere Gefühle aus und wir umgeben uns mit jenen, bei denen wir uns am wohlsten fühlen, sei es bei der Auswahl unserer Kleidung oder dem Streichen unserer Wände.

Für den zehnjährigen Xavier McCoury waren viele dieser Unterschiede unsichtbar: Er wurde farbenblind geboren.

Zum Zeitpunkt seines zehnten Geburtstags hatte die Forschung jedoch bereits so große Fortschritte gemacht, dass die Eltern ihm eine Erfahrung bereiten konnten, die wertvoller ist als alles Geld dieser Welt.

 

Xavier McCourys Familie machte dem Jungen, der von Geburt an farbenblind war, vor seinem zehnten Geburtstag das beste Geschenk seines Lebens. Technologische Fortschritte haben zur Entwicklung einer Wunder-Brille geführt, die farbenblinden Menschen die Fähigkeit schenkt, die Farben dieser Welt in ihrer ganzen Tonpracht zu sehen.

Mit einer solchen Brille überraschte Xaviers Tante Celena den Kleinen, während seine Eltern per Videochat zuschauten.

Als Xavier die Brille aufsetzt, füllt sich seine Welt vom einen auf den anderen Welt mit Farbe.

Es lässt sich nicht in Worte fassen, wie viel dieser Moment ihm und unserer ganzen Familie bedeutet hat,“ meinte Melissa, die Mutter des Jungen, im Gespräch mit der Daily Mail.

 

Wir wollen euch den Moment aber nicht verderben – seht selbst:

 

Seht euch um und stellt euch vor, die Farben dieser Welt zum ersten Mal in ihrer ganzen Pracht wahrzunehmen! Was für ein überwältigendes Gefühl das sein muss. Teilt dieses bewegende Video auf Facebook, um die Freude des Jungen zu verbreiten.

Ein Beitrag von Newsner. Schenkt uns ein ‚Gefällt mir‘!