Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Mit 3 Jahren wurde Prinz Harry krank und musste ins Krankenhaus – so bewies die junge Diana ihre Hingabe als Mutter

Die ganze Welt verehrte Prinzessin Diana und ihr großes Herz. Sie war eine Verfechterin der Menschenrechte und setzte sich vor allem für Minderheiten und Aidskranke ein.

Den größten Platz in ihrem Herzen hatten sich aber natürlich die Kinder der Prinzessin reserviert. Ihre beiden Jungs ließ sie niemals aus den Augen.

Nicht jede Geste gegenüber ihren Liebsten war für die Augen der Öffentlichkeit bestimmt. Diana zeigt, dass eine Mutter immer eine Mutter bleibt – ob nun königliches Blut durch ihre Adern fließt oder nicht. Diese Geschichte, die erst vor kurzem bekannt wurde, beweist, wie stark ihre Liebe war.

Dass Prinzessin Diana eine hingebungsvolle Mutter war, ist kein Geheimnis. Nun hat The Mirror eine Geschichte aus ihrem Leben veröffentlicht, die ihren liebevollen Umgang mit ihren Kindern erneut unterstreicht. Sängerin Patti Boulaye, eine Freundin der Prinzessin, beschreibt einen Krankenhaus von Harry.

Diana blieb damals nicht einfach nur an der Seite ihres kranken Sohnes: Sie schlief auf einer Matratze auf dem Boden neben seinem Krankenhausbett. Sie konnte es einfach nicht ertragen, auch nur wenige Stunden von ihrem damals Dreijährigen getrennt zu sein.

Kein königliches Bett

Prinzessinnen schlafen eigentlich nicht auf Böden. Doch Diana waren Regeln wie so oft egal. Sie war damals erst 26 Jahre alt.

Nicht, dass jemand daran gezweifelt hätte: Diese Geschichte beweist einmal mehr, wie hingebungsvoll und voller Liebe die Prinzessin war. Ihr tragischer Tod vor 20 Jahren hüllte die Welt in einen Schleier der Trauer, doch am meisten betroffen waren natürlich ihre beiden Söhne, die viel zu früh ihre Mutter verloren hatten.

Teilen Sie diesen Beitrag, wenn Sie Diana für das bemerkenswerteste Mitglied der Königsfamilie halten. Möge die Erinnerung an sie für immer weiterleben.

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!

 

Lesen Sie mehr über ...