Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Paar erwartet eine normale Schwangerschaft – doch wenn Arzt den Ultraschall zeigt, wird die Mutter blass

Ein Kind zu haben ist eines der wahren Wunder des Lebens, ein neues Leben, auf das wir aufbauen, auf das wir aufpassen und all unsere Liebe geben können.

Für die Eltern Phillip und Kylie war der größte Wunsch nach der Geburt ihrer Tochter, Zwillinge zu bekommen.

Aber als Kylie schwanger wurde und das Paar das Ultraschallbild zum ersten Mal sehen konnte, erwartete sie eine große Überraschung.

Phillip und Kylie hatten viele Jahre damit verbracht, ihre Familie zu vergrößern. Vor zwei Jahren begrüßten sie schließlich ihre Tochter River, die sie mehr als alles andere auf der Welt liebten.

Doch da war noch ein weiterer Traum, den sie sich erfüllen wollten.

Fox10

Phillip und Kylie hatten mehrere Verwandte, die Zwillinge bekommen hatten.

Eines Tages machte Kylie einen Schwangerschaftstest und war tatsächlich schwanger.

Aber es sollten keine Zwillinge werden.

Fox10

Als sie einige Monate später den Arzt aufsuchten, um den Ultraschall zu sehen, hatten sie einen Schock. Es gab nicht nur ein oder zwei Babys in Kylies Bauch.

Das Paar erwartete vier neue Freudenbündel, was nur eine von 700.000 Schwangerschaften ausmacht.

Fox10

„Ich habe gelacht … ich habe nur gelacht, ich konnte nicht anders“, sagt Kylie dem Nachrichtensender Fox10.

Fox10

Obwohl das Paar ein wenig Angst vor den Neuankömmlingen hat, entwickeln sich alle vier Babys wunderbar, die sie Amelia, Damien, Gideon und Theo nennen wollen.

Bitte helfen Sie uns dabei, dieser schönen Familie viel Glück in den Facebook-Kommentaren zu wünschen.

 

Lesen Sie mehr über ...