Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Papa Richard nach dem Tod seines Sohnes: 10 Dinge, die alle Eltern wissen sollten

Für Richard Pringle wurde vergangenes Jahr der größte Albtraum aller Eltern zur Realität: Sein dreijähriger Sohn starb.

Der Verlust lastete schwer auf dem Vater. Doch er ist an seiner Trauer nicht zugrunde gegangen, und nun möchte er anderen Eltern mitteilen, was er in den vergangenen Monaten gelernt hat.

Unten finden Sie Richards bewegende Liste. Er nennt sie „Die 10 wichtigsten Dinge, dich ich seit dem Verlust meines wunderschönen kleinen Jungen gelernt habe“ – und hat damit bereits Eltern auf der ganzen Welt geholfen.

Ein schwerer Verlust

 

Wie geht es nach dem Verlust eines Kindes weiter? Wir können uns gar nicht vorstellen, wie schwierig es wäre. Richard Pringle war gezwungen, genau das herauszufinden, nachdem er seinen dreijährigen Sohn aufgrund einer Gehirnblutung im Jahr 2016 verloren hatte.

Mittlerweile ist es ein Jahr her, seit der kleine Hughie verstorben ist, und obwohl Richard selbst weiterhin mit der Trauer kämpft, steht er anderen Eltern auf Facebook zur Seite.

Seine Worte gehen direkt ins Herz und erinnern einen daran, dass man das Beste aus der Zeit, die man mit seinen Liebsten hat, machen sollte – denn man weiß niemals, wie lange die gemeinsame Zeit andauern wird.

1. „Du kannst niemals viel zu küssen und lieben.“

Facebook / Richard Pringle

2. „Du hast immer Zeit. Hör auf, was du tust und spiele, und wenn es nur für eine Minute ist. Nichts ist so wichtig, dass es nicht warten kann.“

Facebook / Richard Pringle

3. „Mache so viele Fotos und Videos wie nur irgendwie möglich. Eines Tages könnte das alles sein, was dir bleibt.“

4. „Spende kein Geld, spende Zeit. Denkst du, was du ausgibst, zählt? Das tut es nicht. Was zählt, ist was du tust. Springe in Pfützen, gehe spazieren. Schwimme im Meer, baue ein Lager und habe Spaß. Das ist alles, was sie möchten. Ich kann mich nicht daran erinnern, was wir Hughie gekauft haben. Ich kann mich nur daran erinnern, was wir gemacht haben. “

Facebook / Richard Pringle

5. „Singt. Singt Lieder zusammen. Meine glücklichsten Erinnerungen sind von Hughie, wie er auf meinen Schultern oder neben mir im Auto sitzt und wir gemeinsam unsere Lieblingslieder singen. Erinnerungen werden in der Musik geschaffen.“

6. „Schätzt die einfachsten Dinge. Die Nächte, das Schlafengehen, das Geschichtenvorlesen. Gemeinsame Abendessen. Die faulen Sonntage. Schätzt die einfachsten Zeiten, die sind, was ich am meisten vermisse. Lasst diese besonderen Zeiten nicht unbemerkt vorbeiziehen.“

 

Spiel, Spaß und Küsse

 

Facebook / Richard Pringle

7. „Gebt denen, die ihr liebt, immer einen Abschiedskuss, und wenn ihr es vergesst, geht zurück und küsst sie. Ihr wisst nie, ob es das letzte Mal ist, dass ihr die Chance bekommt.“

8. „Macht langweilige Dinge unterhaltsam. Einkaufen, Autofahrten, den Gang zu den Geschäften. Seid albern, erzählt Witze, lacht, lächelt und habt Spaß. Es sind nur lästige Pflichten, wenn ihr sie so behandelt. Das Leben ist zu kurz, um keinen Spaß zu haben.“

Facebook / Richard Pringle

9. „Führt ein Tagebuch. Notiert alle Dinge, mit denen eure Kleinen eure Welt zum Leichten bringen. Die lustigen Dinge, die sie sagen. Die süßen Dinge, die sie tun. Wir haben erst nach Hughies Verlust damit begonnen. Wir wollten uns an alles erinnern. Nun tun wir es für Hettie, und wir werden es auch für Hennie tun. Ihr werdet diese Erinnerungen immer schriftlich haben und wenn ihr älter seid, werdet ihr auf jeden Augenblick zurückschauen und ihn schätzen können.

10. „Wenn ihr Kinder habt, denen ihr einen Gutenachtkuss geben, mit denen ihr frühstücken, zur Schule gehen, zur Universität gehen, sie heiraten sehen könnt, dann seid ihr gesegnet. Vergesst das niemals ❤️“

Facebook / Richard Pringle

Wir denken, dass jeder von diesen zehn Weisheiten etwas lernen kann. Wir sind nicht immer gut darin, unseren Liebsten zu zeigen, wie sehr wir sie schätzen. Und wir wissen niemals, wie viel Zeit uns zusammen bleibt.

Teilen Sie die Lektionen dieses Vaters, wenn Sie der Meinung sind, dass noch mehr Menschend davon erfahren sollten!

 

Lesen Sie mehr über ...