Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Schwerkrankes Mädchen bekam ihren größten Wunsch erfüllt – „heiratet“ ihren besten Freund

Eines Tages zu heiraten ist der Traum vieler junger Mädchen. Leider erleben nicht alle diesen besonderen Tag.

Die 5-jährige Sophia Elyssa Chiappalon aus Conneticut, USA, hat ein lebensbedrohliches Herzproblem, das bedeutet, dass ihre Tage auf dieser Erde begrenzt sind.

Ihr größter Wunsch war es, ihren besten Freund zu heiraten, was sie jetzt Tage vor einer schweren Operation tun konnte.

Die fünfjährige Sophia Elyssa Chiappalon hat in ihrem kurzen Leben mehrere Operationen hinter sich, darunter zwei Herzoperationen. Sie wird bald eine lebensbedrohliche dritte Operation durchlaufen, berichtet Fox News.

Da Sophia keine Zeit zu verlieren hat, wollten ihre Eltern vor ihrer Operation etwas Besonderes für sie tun.

Ein Hochzeitsfotograf wurde gemietet

Da Sophia davon träumte, ihren besten Freund Hunter zu heiraten, kamen ihre Eltern zu einer Einigung – sie würden eine kleine Hochzeitszeremonie durchführen.

Die Zeremonie fand am 23. Oktober auf einem Spielplatz statt, und um den besonderen Tag festzuhalten, stellte die Mutter des „Bräutigams“ die Fotografin Marisa Balletti Lavoie ein.

Bröllop
Sassy Mouth Photography

„Die ganze Welt sollte diese Geschichte hören“

Die Fotografin war so begeistert von der Liebesgeschichte und der kleinen Sophia, dass sie die Fotos auf Facebook veröffentlichte, mit den Worten:

„Sie traf ihren besten Freund und die Liebe ihres Lebens schon mit drei Jahren. Es wird immer gesagt, dass du deinen besten Freund heiraten solltest, aber normalerweise geschieht dies nicht vor der ersten Klasse. Ich denke, die ganze Welt sollte diese Geschichte hören.“

Bröllop
Sassy Mouth Photography

Man sieht, wie glücklich sie ist.

Sassy Mouth Photography

Die Fotografin hat diese Fotos geteilt, da sie denkt, dass die ganze Welt Sophias Geschichte hören sollte, und wir stimmen zu.

Dies zeigt, wie stark Liebe sein und wie viel Glück sie bringen kann. Bitte teilen Sie diesen Beitrag.

 

Lesen Sie mehr über ...