Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Sie bringt vier Babys zur Welt – da rufen sie einen Priester und bereiten sie auf den Abschied vor

Ivanna Cardenas-Gutierrez dachte, ihr Mann erlaubte sich mit der Hilfe ihres Arztes einen Spaß mit ihr.

Ich dachte, sie erlaubten sich nur einen Scherz mit mir,” meinte die damals 27-Jährige im Jackson Memorial Krankenhaus.

Doch ihr Ehemann war von den Neugikeiten nicht weniger erstaunt als sie: Ivanna war tatsächlich schwanger mit Vierlingen.

Ivannas Arzt entdeckte nicht eins, zwei oder drei – sondern ganze vier Babys im Bauch der werdenden Mama! David und Ivanna konnten ihren Augen kaum trauen. Ivanna dachte, es handelte sich um einen Scherz, den ihr Mann gemeinsam mit dem Arzt ausgeheckt hatte.

Vierlinge sind extrem selten: Der Arzt erklärte, dass sie nur einmal in jeder 700.000 Schwangerschaften auftreten.

Und weil Ärzte in so wichtigen Fragen bekanntlich nicht zu Scherzen aufgelegt sind, musste sich Ivanna mit dem Gedanken anfreunden, gleich vier Kinder in ihre Familie zu begrüßen.

Sie hatten immer von einer großen Familie geträumt. Dass ihnen dieser Wunsch mit einer einzigen Geburt erfüllt werden würde, hätten sie wohl nicht gedacht.

Und diese Geburt kam schneller als erwartet. Bei einem Ultraschall stellte ihr Arzt Dr. Salih Yasin fest, dass der kleine Gabriel nicht genug Nährstoffe bekam. Die Situation war ernst.

Die Eltern nehmen Abschied

 

Das war eine Entscheidung, die wir mit einem weichen Herzen treffen mussten,“ zitiert der Miami Herald den Arzt. „Wir glauben, wir haben letztlich richtig gehandelt.“

Gabriel wog bei seiner Geburt nur knapp über 500 Gramm und war damit der kleinste der vier Frühchen. Die Eltern wurden angehalten, Abschied zu nehmen. Man brachte einen Priester hinzu, der den Kleinen taufte. Sie bereiteten sich auf das Schlimmste vor.

Doch das Schlimmste sollte nicht eintreten. Nach ein paar Stunden normalisierte sich die Atmung des kleinen Gabriel.

Shutterstock

Drei Monate später, in denen die jungen Eltern jede wache Stunde mit den Wünschen ihrer Vierlinge verbrachten, wog jedes der Babys bereits mehr als 2,2 kg.

Ivanna Cardenas Gutierrez / Facebook

Heute ist die Großfamilie gesund und glücklich! Julian, Sebastian, Gabriel und Francesca sind mittlerweile vier Jahre alt.

Ivana Cardenas Gutierrez / Facebook

Was für eine unglaubliche Geschichte! Bitte teilen Sie sie mit all Ihren Freunden, um die unglaubliche Arbeit von Ärzten und medizinischem und Pflegepersonal auf der ganzen Welt zu ehren!

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!