Quelle: Love What Matters/Facebook

Stumme 5-jährige Autistin sagt ihre ersten Worte & rührt ihre Mama zu Tränen

Wenn man ein Kind bekommt, gibt es verschiedenste Meilensteine, auf die man sich freuen kann.

Simple Freuden, wie die ersten Schritte oder ersten Worte der Kleinen bringen die größten Glücksgefühle.

Für Eltern, die ein Kind bekommen, was an Autismus leiden, kann es je nach Krankheitsbild, verspätet, unvorhergesehen oder gar nicht zu manchen dieser Meilensteine kommen.

Briana Blankenship, Mutter der fünf Jahre alten Taylor, hat sich damit abgefunden…

Quelle: Love What Matters/Facebook

Früh in ihrem Leben, diagnostizierten Ärzte bei Teiler eine Form des Autismus, die als „non verbal“ eingestuft wird. Bedeutet, dass sie nicht mit Worten kommuniziert. Sie versteht teilweise Englisch, aber eigene Worte formulieren, war noch nie eine Möglichkeit.

Das änderte sich eines Tages, ausgerechnet in einem McDonald’s Drive-In. Mama Briana teilte ihre unglaubliche Erfahrung auf der Facebook-Seite „Love What Matters“:

„Ich weine schrecklich auf einem McDonald’s Parkplatz und die Mitarbeiter denken wahrscheinlich, ich bin verrückt. Am Autoschalter hörte ich plötzlich wie Taylor ‚MAMA‘ sagt.

Für alldiejenigen, die es nicht wissen, Taylor ist fünf Jahre alt und eine nonverbale Autistin. Sie hat NOCH NIE ein Word gesagt. JEMALS.“

Quelle: Love What Matters/Facebook

„Als sie es sagte, nahm ich sofort mein Telefon und nahm es auf. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich den Autoschalter aufgehalten habe, aber es stand nicht zur Debatte, dass ich das aufnehmen.

Ich kann nicht erklären, wie unglaublich dankbar und überwältigt ich gerade bin.“

Für Briana war dies etwas, was sie niemals für möglich gehalten hatte. Nicht nur, dass es für Taylor eine riesige Sache war, aber es legt nun die Möglichkeit offen, dass sie vielleicht ein paar Worte lernen wird und in der Zukunft sich mit diesen verständigen kann.

Quelle: Love What Matters/Facebook

Du kannst den unglaublich emotionalen Moment selbst im folgenden Video miterleben:

Ein Gänsehaut-Moment. Das lässt die Herzen vieler Menschen wirklich höherschlagen.

Wir wünschen alles Gute für die Zukunft!