Viertklässler wird wegen seines T-Shirts gehänselt – doch die Aktion seines Lehrers macht alles wieder gut

Viertklässler wird wegen seines T-Shirts gehänselt – doch die Aktion seines Lehrers macht alles wieder gut

William Gierke aus Wisconsin war sehr stolz, als er eines Morgens mit einem ganz besonderen T-Shirt zur Schule ging.

Am daraufolgenden Tag wollte er hingegen überhaupt nicht mehr zur Schule.

Der Grund? Seine Klassenkameraden hatten ihn gemobbt und ihn eine Memme genannt – weil er ein pinkes T-Shirt trug.

TODAY’S TMJ4 / YouTube

Der neunjährige William Gierke wollte seine Unterstützung für Krebskranke zeigen, weshalb er an diesem Tag in ein T-Shirt schlüpfte, dessen Botschaft ihm am Herzen lag.

Tough Guys Wear Pink“ („harte Jungs tragen pink“) stand auf dem Shirt, das zur Unterstützung einer Brustkrebs-Wohltätigkeitsorganisation verkauft wurde. An seinen Klassenkameraden ging diese Botschaft leider verloren: Sie mobbten William und nannten ihn eine Memme, weil er rosa trug.

Williams Mutter Tomi war  untröstlich, als ihr Sohn weinend von der Schule nach Hause kam. Der Besuch der Schule am nächsten Tag und die Aussicht auf weitere Kommentare bereiteten ihm Magenschmerzen. Die Mutter wusste nicht, wie sie William helfen konnte. Doch der hatte zum Glück einen überaus aufmerksamen Lehrer.

Gemeinsam pink, gemeinsam stark

 

Mit einer erbauenden Geste nahm er Stellung gegenüber der Rabauken, die William drangsaliert hatten.

Als William am nächsten Tag zur Schule ging, erwartete er, dass alles aufs Neue beginnen würde. Dann sah er das Hemd, das sein Lehrer David Winter trug. Um sich mit William solidarisch zu zeigen, hatte er sich ebenfalls in Rosa gekleidet.

Es mag wie eine kleine Geste erscheinen, aber für William bedeutete sie die Welt. Vor allem war es eine Botschaft an alle Schüler, dass Mobbing unter keinen Umständen in Ordnung ist.

Ich fühle mich wohler, ich lasse mich nicht mehr stören„, meinte William, als er die Unterstützung seines Lehrers hatte.

YouTube

Kein Kind sollte wegen seiner Kleidung gemobbt werden. Dieser Lehrer hat den richtigen Beruf ergriffen, und es ist schön, wie leidenschaftlich er sich für seine Schüler einsetzt.

Drücken Sie auf ‚Gefällt mir‘ und teilen Sie diesen Artikel, wenn Sie seine Aktion großartig finden!