Junge hält eine Polizistin auf dem Weg zur Schule an um mit ihr zu beten

Junge hält eine Polizistin auf dem Weg zur Schule an und bittet sie, mit ihm zu beten

Die spontane Geste eines kleinen Jungen auf dem Schulweg veranlasste eine Polizeibeamtin, die gute Tat mitzuteilen, in der Hoffnung, ihn ausfindig zu machen und sich bei ihm zu bedanken.

Die Polizistin Jan Dykes vom Louisville Metro Police Department (USA) war auf Streife, als ein Junge sie anhielt und ihr eine Frage stellte.

„Er hielt mich an und fragte: ‚Hey, bevor du gehst, würde es dir etwas ausmachen, wenn ich mit dir für Deinen Tag und meinen Tag in der Schule bete?'“ sagte Dykes.

Der Junge war in der Nähe seiner Bushaltestelle auf dem Weg zur Schule, als er die Beamtin anhielt und die besondere Bitte äußerte.

„Es war großartig“, sagte sie laut dem lokalen ABC-Nachrichtensender WTVM.

„Er sagte: ‚Ich möchte für die Sicherheit des Polizisten beten. Ich habe einen neuen Freund gefunden. Ich hoffe wirklich, dass ihr Tag gut verläuft und sie hoffentlich das Leben vieler Menschen verbessert, indem sie zur Schule geht und neue Leute kennenlernt. Es war wirklich großartig zu sehen, dass dieses Kind so viel Aufregung hatte.“

Dykes sagte, sie sei von der Freundlichkeit und dem offenen Herzen des Kindes überwältigt gewesen. Sie ging sogar zur Bushaltestelle zurück, um ihn am Ende des Schultages zu suchen, hatte aber kein Glück.

„Das hat mir sehr viel Freude bereitet“
Auch wenn sie den Namen des Jungen nicht kennt oder weiß, wo er wohnt, möchte sie ihm sagen, wie viel ihr seine Geste bedeutet hat.

„Es hat mir sehr viel Freude bereitet, dass er das für mich tun wollte“, sagte Dykes.

On patrol in the First Division, Officer Dykes takes time to visit kids before school. This fella asked her to pray for…

Posted by Louisville Metro Police Department on Friday, November 5, 2021

Ich hoffe, die beiden finden wieder zueinander, damit Officer Dykes diesem kleinen Jungen sagen kann, wie toll er ist.

Bitte teilen Sie dieses schöne Bild, damit sich noch mehr Menschen daran erfreuen können.