Albino-Schwestern werden zu erfolgreichen Models

Albino-Schwestern mit 12 Jahren Altersunterschied werden zu erfolgreichen Models

Die Geschwister haben einen Altersunterschied von mehr als einem Jahrzehnt und eine bemerkenswerte Gemeinsamkeit: Sie sind beide Menschen mit Albinismus.

Albinismus ist eine seltene genetische Störung, die einen Mangel an Pigmenten in der Haut, den Augen und/oder den Haaren verursacht und den Betroffenen ein einzigartiges Aussehen verleiht:

Shutterstock

Es ist sehr selten, ein Albino-Kind zu bekommen… Umso bemerkenswerter ist es, dass ein kasachisches Paar nicht nur ein, sondern gleich zwei Albino-Kinder im Abstand von 12 Jahren bekommen hat.

Dürfen wir vorstellen: Asel und Kamila, die unglaublich einzigartigen Geschwister, die zu gefragten Models geworden sind:

Asel ist mit 14 Jahren das ältere Geschwisterkind. Ihre Mutter, Aiman Sarkitova, sagte, sie sei fassungslos gewesen, als sie ihre Tochter als Albino zur Welt brachte.

„Als ich meine Älteste zur Welt brachte, war die Genetik bei uns noch nicht so weit entwickelt“, sagte sie der Daily Mail. „Es entwickelt sich erst jetzt. Die Ärzte waren schockiert.“

Umso größer war die Überraschung, als Kamila 12 Jahre später mit der gleichen Krankheit geboren wurde!

Artikel wird nach Foto fortgesetzt.

Es ist ein unglaublicher, beeindruckender Anblick, diese beiden Geschwister zusammen zu sehen – deshalb haben sich die beiden zusammengetan und sind ein Model-Duo geworden.

Asel modelt bereits, seit sie 10 Jahre alt ist, aber mit ihrer 2-jährigen Schwester an ihrer Seite ist sie noch gefragter geworden. Die beiden haben über 33.000 Follower auf Instagram.

Artikel wird nach Foto fortgesetzt.

Ihr Albinismus hat zwar zu großen Erfolgen geführt, aber es ist nicht immer einfach. Der Zustand ist auch mit medizinischen Problemen wie einer Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht verbunden.

„Wenn ich nachmittags nach draußen gehe, trage ich auf jeden Fall Sonnenschutzmittel auf, ziehe Kleidung zum Schutz meiner Haut an, trage eine Kopfbedeckung oder benutze einen Regenschirm“, sagte Asel.

„Abends, wenn es fast keine Sonne gibt, ist es für mich viel einfacher.“

Artikel wird nach Video fortgesetzt.

Aber egal, welche Höhen und Tiefen das Leben ihnen beschert, sie werden sich immer gegenseitig haben.

Die Krankheit ist so selten, dass sich Menschen mit Albinismus allein fühlen können, aber diese beiden Schwestern haben das Glück, dass sie immer ein Familienmitglied haben werden, das genauso ist wie sie.

Und hoffentlich wird ihr Erfolg als Models etwas Licht auf Albinismus werfen und zeigen, wie einzigartig schön Albinos sein können.

„Viele Menschen wissen nicht, was Albinos sind“, sagte Asel.

Was für unglaubliche Geschwister. Wir wünschen den beiden weiterhin alles Gute!

Bitte teile die Geschichte, so dass mehr Menschen auf Albinismus aufmerksam werden.