Als bei Frau Sehvermögen schlechter wird, lernt Mann schminken

Als bei Ehefrau Sehvermögen schlechter wird, nimmt Ehemann kurzerhand an Schminkkurs teil

Die meisten Menschen kommen in ihrem Leben an einen Punkt, an dem sie merken, dass sie alt werden.

Für Mona Donahan war es der Zeitpunkt, als sie 83 Jahre alt wurde und ihr Sehvermögen dramatisch schlechter wurde.

Mona, die sich morgens immer selbst frisiert und geschminkt hatte, fiel dies plötzlich schwer.

Ihr 85-jähriger Ehemann Des sah, wie sehr seine Frau litt, als sie merkte, dass sie nicht mehr sehen und sich deshalb nicht mehr um ihr Aussehen kümmern konnte.

Ihr hatte es immer Spaß gemacht, sich schön zu machen.

Artikel wird nach Foto fortgesetzt.

YouTube/BBC News

Das könnte dich auch interessieren:

Ehemann besucht Make-up-Kurs

Des Mohanan liebte seine Frau Mona mehr als alles andere und wollte nicht zulassen, dass sie unglücklich darüber ist, bestimmte Dinge nicht mehr tun zu können.

„Monas Sehvermögen wird schlechter, so dass sie in Zukunft nicht mehr in der Lage sein wird, ihr eigenes Make-up zu machen. Ich dachte, je eher ich es lerne, desto besser“, sagte Des Donahan laut The Epoch Times.

Des Donahan war 84 Jahre alt, als er beschloss, etwas zu tun, was für ihn völliges Neuland war. Er buchte einen Kurs für Make-up und Haarverlängerung.

Bei der Make-up-Künstlerin Rosie O’driscoll, die als eine der besten im Vereinigten Königreich gilt, lernte Des alles, vom perfekten Lidstrich über das Auftragen von Rouge bis hin zum Kreieren eleganter Frisuren.

Im Oktober 2017 nahm Des seine erste Stunde bei Rosie, aber es sollte nicht seine letzte sein.

Vollwertiger Stylist

Acht Monate lang durchlief Des ein komplettes Ausbildungsprogramm bei der Visagistin Rosie.

Nach Abschluss der Ausbildung konnte er sich ‚Stylist‘ nennen.

Aber im Gegensatz zu anderen, die den Kurs besuchten und davon träumten, exklusive Stylistenjobs zu bekommen, hatte Des nur ein Ziel: seine Frau schön zu machen.

Laut der Epoch Times sagt Rosie, dass die Kunst des Make-ups einen großen Einfluss auf das Selbstwertgefühl einer Frau hat.

Die 83-jährige Mona ist mehr als glücklich, dass ihr geliebter Mann ihr das Schminken beibringt, selbst wenn sie es durch ihr Sehvermögen, das schlechter geworden ist, nicht selbst machen kann.

„Des benutzt Eyeliner und Lippenstift, die ich bei mir selbst nicht verwenden könnte“, sagt sie.

Schau dir im folgenden Video die Styling-Künste von Des an (englische Sprache):

Ist das nicht eine wunderbare Geste des Ehemanns?

Wir wünschen den beiden weiterhin alles Gute.

Bitte teile den Artikel auf Facebook und lass uns wissen, was du von der Gesichte hältst.