Bräutigam trägt Schwester der Braut zum Altar – Szene geht viral

Der Hochzeitstag eines Paares aus dem US-Bundesstaat Ohio hat sich schnell in den sozialen Medien verbreitet – der Grund dafür ist herzzerreißend.

Am Tag der Hochzeit von Brian und Morgan war die Braut nicht die einzige, die in einem hübschen weißen Kleid zum Altar schreiten konnte. Ihre Zwillingsschwester Macey durfte es auch.

Macey, die seit ihrer Geburt eine Behinderung hat, aber nie eine offizielle Diagnose erhalten konnte, wurde von ihrem Schwager zum Altar getragen.

„Ich habe ihr einfach gesagt: ‚Mace, schau, all diese Leute sind hier, um dich zu sehen‘, und dann sieht man, wie sie sich aufrichtet und alles in sich aufnimmt“, sagte Brian.

Morgan teilte den herzerwärmenden Moment in den sozialen Medien, wo er sich schnell verbreitete.

https://www.tiktok.com/@morganmwatkins/video/7015371586857471237?referer_url=https%3A%2F%2Fen.newsner.com%2F&referer_video_id=7015371586857471237&refer=embed

Seit ihrer Geburt sind die Schwestern ein Herz und eine Seele.

„Ich liebe sie einfach und bete sie an“, sagte Morgan.

Und Morgan wollte, dass ihr zukünftiger Ehemann weiß, dass sie und ihre Schwester sich sehr nahe sind.

„Es war einfach wichtig für ihn zu wissen, dass sie für immer in unserem Leben sein wird“, sagte Morgan. „Eines Tages wird sie vielleicht bei uns leben müssen, und wenn du damit nicht einverstanden bist, wird es nicht funktionieren.

Auch Brian war mehr als einverstanden damit, eine enge Bindung zu Macey aufzubauen.

Als die Zeit für die Hochzeit des Paares am 1. Oktober gekommen war, war es ein Kinderspiel, Macey in die Zeremonie einzubeziehen.

„Ich wollte einfach, dass sie dieses ‚alle Augen sind auf mich gerichtet, mein besonderer Moment, ich darf mich herausputzen, ich darf ein weißes Kleid tragen und hübsch aussehen‘ erlebt“, sagte Morgan. „Ich wollte einfach, dass sie das mit mir teilt.“

Die Szene treibt mir die Tränen in die Augen! Was für ein besonderer Moment für alle Beteiligten.

Bitte teile diesen herzerwärmenden Moment auf Facebook.