Junge wird gemobbt - da ändert sich sein Leben für immer

Shutterstock

Junge leidet täglich unter Mobbing – voller Verzweiflung klingelt er bei Nachbarn, und sein Leben verändert sich für immer

Ein Kind zu sein ist eine wunderbare Zeit im Leben eines Menschen.

Zusammen mit unserer geliebten Familie wachsen wir in sicheren Mauern auf, wo wir zu einer eigenen Persönlichkeit heranwachsen können

Aber die Kindheit muss nicht nur aus Freude bestehen.

SYMBOLFOTO: Shutterstock

Das könnte dich auch interessieren:

Trotz Diskussionen, Debatten und Berichten darüber, wie Menschen auf der ganzen Welt gemobbt werden, findet Mobbing kein Ende.

Alte und junge Menschen sind gleichermaßen den schrecklichsten Beschimpfungen und Belästigungen durch andere Menschen ausgesetzt.

Es ist wirklich herzzerreißend, über diese Fälle zu lesen, die immer noch viel zu zahlreich sind.

Und Shayden aus dem US-Bundesstat Texas ist einer der leider vielen, die genau wissen, wie brutal schrecklich Mobbing ist.

Jeden Tag, den er zur Schule geht, hört er Hänseleien von seinen Mitschülern.

Es spielt keine Rolle, wie gutherzig Shayden eigentlich ist.

Die Tyrannen haben es auf ihn abgesehen, und ihr Ziel ist es, ihm die Schulzeit so schrecklich wie möglich zu machen.

Und leider haben sie damit Erfolg.

Hilfesuche bei den Nachbarn

In der Schule hat Shayden keine Freunde, und jeden Tag muss er alleine leiden, ständig auf sich allein gestellt, schreibt die Webseite Café Mom.

Aber irgendwann hatte er genug.

Die Einsamkeit war zu viel und Shayden dachte sich, dass er nichts zu verlieren hatte.

Also ging er zum Haus seines Nachbarn, um eine sehr persönliche Frage zu stellen.

In einem viel beachteten Clip fängt die Überwachungskamera der Nachbarn Shayden ein, der vor ihrer Tür steht.

Die Nachbarn fragen ihn höflich, was sie für ihn tun können.

Shayden antwortet unglücklich, dass er einfach nur Freunde möchte, und fragt, ob es im Haus Gleichaltrige gibt, die mit ihm spielen können.

„Hi. Ich wollte nur sehen, ob Sie Kinder um die 11 oder 12 haben, denn ich brauche dringend Freunde“, sagt Shayden.

Artikel wird nach Foto fortgesetzt.

SYMBOLFOTO: Shutterstock

Und die Nachbarn können Shayden tatsächlich helfen.

Seitdem hat Shayden ihren 2-jährigen Sohn kennengelernt und die Nachbarn haben auch Shaydens ganze Familie kennengelernt.

Sie hoffen, dass durch die Verbreitung seiner Geschichte mehr Menschen Shayden aufsuchen und sich mit ihm anfreunden wollen, damit er nicht allein sein muss.

„Man braucht nur 2 Sekunden, um jemandem den Tag zu verschönern. Man weiß nie, was die Leute durchmachen, bis man die Gelegenheit hat, mit ihnen zu sprechen. Dieser junge Mann ist gut erzogen, freundlich und mutig. Tiktok, können wir Shayden helfen, Freunde zu finden?“, bitten die Nachbarn in einem Video, das sich im Internet verbreitet hat.

@brennanray

Its takes 2 seconds to make someones day, you never know what people are going through until you get a chance to talk to them. This young man is well mannered, kind, and brave. So tiktok can we help shayden make some friends???#fyp #bekind #nobullying #love #kindness #letschangetheworld

♬ original sound – Brennan Ray

Seitdem wurde eine Spendenseite eingerichtet, um Geld für Shayden zu sammeln.

Die Idee ist, dass er mit seinen neu gefundenen Freunden, die sich inzwischen bei Shayden gemeldet haben, lustige Dinge unternehmen kann.

Laut der Website möchte Shayden mit ihnen unter anderem in Vergnügungsparks gehen.

Wir freuen uns für den Jungen und wünschen ihm weiterhin alles Gute.

Bitte teile den Artikel auf Facebook.

Lies weiter: