Junge mit seltener Hautkrankheit erhält Modelvertrag: „Dass wir anders sind, sollten wir nicht verstecken“

Ein 7-jähriger Junge, der an einer seltenen Hautkrankheit leidet, bei der er weiße Haut- und Haarflecken bekommt, hat einen internationalen Modelvertrag erhalten.

Samuel Silva aus Bahia in Brasilien wurde mit Piebaldismus geboren, einer seltenen genetischen Erkrankung, von der einer von 20.000 Menschen betroffen ist.

Seine Mutter und seine Großmutter haben dieselbe Hautkrankheit, die oft dazu führt, dass man sie für Verbrennungsopfer hält, obwohl der ungewöhnliche Zustand in Wirklichkeit durch einen Mangel an Melanin verursacht wird.

Samuel hat auch Onkel und Cousins mit der gleichen Krankheit.

https://www.instagram.com/p/CShkFnyryYg/?utm_source=ig_embed

Die erste Reaktion seiner Eltern war, ihn zu verstecken. Sie rasierten ihm den Kopf, um den weißen Kamm, der durch seinen Haaransatz verläuft, zu verbergen. Inzwischen haben sie aber beschlossen, dass ihr Sohn sich dazu bekennen sollte, und haben einen Instagram-Account eingerichtet.

Sein Account, dem über 30.000 Menschen folgen, beschreibt ihn als „afrobrasilianisches Supermodel“.

Der Erfolg von Samuels Social-Media-Account führte dazu, dass die Kindermodel-Agentur Sugar Kids im April 2019 an die Familie herantrat, um zu fragen, ob sie Samuel unter Vertrag nehmen könnten. Schnell wurde er zu einem Topmodel.

Sein Erfolg ist der Einstellung von Samuels Mutter Nivianei zu ihrer eigenen Erkrankung zu verdanken, die sich weigert, diese zu verbergen.

https://www.instagram.com/p/CShkNG7LBqz/?utm_source=ig_embed

„Nivianei wusste, dass sie anders war, und nahm das mit offenen Armen an. Sie trug kurze Röcke und Oberteile, wann immer sie wollte, und setzte sich immer gegen jeden durch, der es wagte, sie zu schikanieren“, sagte Samuels Onkel Julio Sanchez-Velo.

„Sie hat sich den Respekt aller in der Gemeinde erworben und wurde dann nur noch angestarrt, und es gab Kommentare, wenn sie ihre Nachbarschaft verließ“, fügte er laut Daily Mail hinzu.

Seit sie auf Instagram entdeckt wurde, ist Samuel auf der Toronto Fashion Week, der Paris Fashion Week und der London Kids Fashion Week aufgetreten, und sie tauchte in vielen Modezeitschriften auf.

https://www.instagram.com/p/CSNQhk8LPnE/?utm_source=ig_embed

Samuels Onkel Julio sagte, die Familie sei nie richtig diagnostiziert worden.

„Der Arzt hat sich nicht viel dabei gedacht, weil er gesund war. Die Familie hatte nie eine richtige Diagnose erhalten und bezeichnete die Flecken einfach als Muttermal. Aber sie wussten, dass es sich nicht um Vitiligo handelte, weil sich die Flecken weder in Form noch Größe veränderten.“

Während des gesamten Lebens seiner Mutter und Großmutter war die Familie mit Diskriminierung konfrontiert, da Fremde annahmen, der kleine Samuel habe Verbrennungen erlitten.

„Die Familie hat ihn dazu erzogen, sich selbst und seine Andersartigkeit zu akzeptieren“, fügt Julio hinzu.

„Vor allem Samuels Haar ist atemberaubend. Seine Eltern rasierten es, um nicht noch mehr Aufmerksamkeit auf seinen Zustand zu lenken, aber als sie es zu einem Afro wachsen ließen, sah es umwerfend aus.“

Dank seiner Eltern war Samuel schon immer stolz auf seine Musterungen, die er als „schöne Flecken“ bezeichnet.

Jetzt ist er dank seiner Modellkarriere noch selbstbewusster geworden.

„Er liebt das Modeln wirklich. Er ist sehr künstlerisch und liebt es, auf dem Laufsteg zu laufen und für Fotos zu posieren. Er blüht richtig auf, und das sieht man ihm auch an“, sagt Julio.

„Er liebt es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen und zu reisen. Er kommt aus einer armen Gemeinde in Brasilien, wo es nicht viele Möglichkeiten gibt, die Welt zu sehen.“

„Wir hoffen, dass andere Kinder, die sich anders fühlen, sehen, wie gut es Samuel geht, und dass sie sich mit ihrer eigenen Andersartigkeit wohl fühlen.

„Anders zu sein ist nichts, was wir verstecken sollten – wir müssen es annehmen, genau wie Samuel.“

https://www.instagram.com/p/CI8ZYY9AVfP/?utm_source=ig_embed

Ich hoffe, dass viele Menschen, die sich scheuen, anders zu sein, sich Samuels Einstellung zu eigen machen und ihre Unterschiede feiern können. Dieser kleine Junge ist eine echte Inspiration.

Bitte teile diesen Artikel.