Junger Mann erfüllt letzten Wunsch seiner kleinen Schwester und lädt sie zum Abschlussball ein – zwei Tage später stirbt sie

Es gibt nur wenige Formen der Liebe im Leben, die so rein und so dauerhaft sind wie die Liebe zwischen Geschwistern.

Wenn Sie jemals einen Bruder oder eine Schwester hatten, wissen Sie, von welcher Art von Bindung ich spreche. Sicher, Geschwister zanken und streiten sich – das sollte selbstverständlich sein -, aber letztendlich gibt es nur wenige Dinge, die einen Keil zwischen sie treiben können, der nicht überwunden werden kann.

Die Vorstellung, dass einem Bruder oder einer Schwester etwas Schlimmes zustoßen könnte, ist für uns daher unvorstellbar. Deshalb können wir mit der Familie Aguilera und insbesondere mit ihrem Sohn Josh nur mitfühlen.

Krebsdiagnose mit 12 Jahren

Janea Aguilera galt in ihrer Nachbarschaft als fröhliches, lebhaftes Kind. Doch 2012 wurde bei dem armen kleinen Mädchen eine seltene Form von Krebs diagnostiziert, das so genannte Osteosarkom. Er begann in den Knochen, griff ihre lebenswichtigen Organe an und führte schließlich dazu, dass Janea eines ihrer Beine amputiert werden musste.

Janea blieb nach ihrer Diagnose tapfer und konnte in den folgenden zwei Jahren relativ gesund bleiben. Tragischerweise wurde ihr Krebs im Jahr 2014 immer aggressiver.

Schon bald wurde ihr klar, dass diese schreckliche Krankheit ihr Leben kosten würde. Daraufhin erstellte sie eine Wunschliste und schrieb darauf, dass ihr größter Wunsch die Teilnahme am Abschlussball sei.

Wie es das Schicksal so wollte, bereitete sich ihr Bruder Josh gerade auf seinen eigenen Abschlussball vor. Als er Janeas Liste sah, fragte er seine Schwester, ob sie mit ihm zum Abschlussball gehen wolle.

„Sie meinte nur ‚Oh mein Gott, ist das dein Ernst? Und dann fing sie an zu weinen“, erklärte Josh. „Und natürlich hat es mich getroffen und ich habe angefangen zu weinen.“

https://static.xx.fbcdn.net/rsrc.php/v3/ys/r/T1oMBrgJQCd.png

Mit ihrem Bruder auf dem Abschlussball

Da Janea erst eine Achtklässlerin war, musste ihre Familie einige Dinge erledigen, z. B. die Erlaubnis der Schule einholen, damit sie teilnehmen konnte.

Trotzdem ging alles reibungslos über die Bühne, und bald war Janea bereit für ihren großen Abend. Sie und Josh trafen gemeinsam ein, Janea in einem atemberaubenden, trägerlosen roten Kleid und Josh in einem schwarzen Smoking.

Und Janea konnte nicht nur ihren Traum verwirklichen, sondern wurde auch noch zur Ballkönigin ernannt!

Die 14-Jährige inspirierte an diesem Abend viele Menschen mit ihrem Mut im Angesicht von unvorstellbaren Widrigkeiten. Leider verstarb sie nur zwei Tage später, am 28. April 2014, sehr zum Leidwesen ihrer Freunde und Familie.

Janeas Mut und ihre Entschlossenheit, ihr Leben bis zum Ende zu leben, sollten gewürdigt werden. Ihre Geschichte ist wirklich zu Tränen rührend.

Bitte teile diesen Artikel auf Facebook.