Lehrerpaar bittet Schüler, Brautjungfern und Trauzeugen zu sein

Lehrerpaar bittet seine Schülerinnen und Schüler, Brautjungfern und Trauzeugen zu sein

Eine Hochzeit zu organisieren kann stressig sein, vor allem, wenn man Brautjungfern und Trauzeugen auswählen muss. Aber eine Frau aus den USA hatte die perfekte Lösung für diese Entscheidung.

Die Lehrerin Alexandra Stamps zögerte nicht, ihre Schüler zu bitten, an ihrem besonderen Tag Brautjungfern und Trauzeugen zu sein.

Die Lehrerin an der Science and Technology Elementary School in Wichita (Kansas, USA) heiratete im Juli ihren Verlobten Mason McDowell, mit dem sie fast ein Jahr lang zusammen war.

Mason, der eine dritte Klasse unterrichtet, wollte, dass auch seine Schüler an ihrem großen Tag beteiligt werden.

https://www.tiktok.com/@alexandrastamps/video/6952983694772555014?referer_url=https%3A%2F%2Fen.newsner.com%2F&referer_video_id=6952983694772555014&refer=embed

„Ich liebe sie, und sie sind ein Teil meines Lebens. Ich möchte, dass sie mit mir da oben sind, weil sie meine größten Fans sind“, sagte Alexandra dem Wichita Eagle.

Alexandra nahm den Moment auf, als sie ihre Schülerinnen und Schüler fragte, und teilte ihn auf TikTok, wo er mit über 19 Millionen Aufrufen schnell viral ging.

Alexandra beginnt das Video mit den Worten: „Ich bin dabei, meine Schüler zu fragen, ob sie Teil meiner Hochzeit sein wollen.

https://www.tiktok.com/@alexandrastamps/video/6952981897404288261?referer_url=https%3A%2F%2Fen.newsner.com%2F&referer_video_id=6952981897404288261&refer=embed

Dann wird sie in ihrem Klassenzimmer gezeigt, wie sie zu ihren Schülern spricht: „Okay, ich muss euch eine wirklich wichtige Frage stellen.

„Khloe, Mary, Reagan, Angelina, Esmeralda, Lucy, Lily, Bella, Harley – wollt ihr meine Junior-Brautjungfern bei meiner Hochzeit sein?“, fragt sie, worauf die Mädchen antworten: „Ja!“

„Bryland, Max, Eric, Emilio, Kayden, Will, Conner, Jessie, Jose und Sebastian – wollt ihr meine jüngeren Trauzeugen sein?“, fragt sie dann, worauf die Jungs sofort antworten: „Ja!“

Alexandra sagt, dass ihre Schüler so aufgeregt waren, dass sechs oder sieben von ihnen anfingen zu weinen.

https://www.tiktok.com/@alexandrastamps/video/6975302314642918661?referer_url=https%3A%2F%2Fen.newsner.com%2F&referer_video_id=6975302314642918661&refer=embed

„Wir verbringen mehr als vierzig Stunden pro Woche mit ihnen, und wir beide lieben unsere Schüler wirklich sehr“, sagte Alexandra über den Grund, warum sie und ihr Mann ihre Schüler gefragt haben.

„Deshalb dachte ich, es wäre schön, sie in die Feierlichkeiten einzubeziehen, anstatt sie nur im Publikum zu haben.

„Ich möchte sie einfach an diesem besonderen Teil meines Lebens teilhaben lassen. Ich möchte, dass sie dabei sind, weil ich so stolz auf die harte Arbeit bin, die sie in diesem Jahr geleistet haben, und auf die Tatsache, dass sie die Pandemie nicht nur überlebt haben, sondern auch gut damit zurechtgekommen sind.

Alexandra sagte, sie habe sich zuerst bei den Eltern der Schüler erkundigt, um sicherzugehen, dass sie mitmachen dürfen, und schenkte den Mädchen unechte Perlenketten und den Jungen bunte Sonnenbrillen.

Was für eine wunderbare Art, ihre Schüler zu ehren. Die Schülerinnen und Schüler müssen unglaublich aufgeregt gewesen sein.

Hilf uns, dieses ungewöhnliche Lehrerehepaar zu würdigen und ihnen ein Leben lang Glück zu wünschen, indem du diese Geschichte teilst.