Mutter, die Kind an Leine durch Flughafen zieht, wird beschimpft

Mutter, die ihr Kind an Leine durch Flughafen zieht, wird im Internet beschimpft

Eltern zu sein ist schwer. Wirklich schwer. Jeder, der etwas anderes behauptet, hat entweder keine Kinder oder filtert vergangene Erfahrungen durch das schmeichelhafte Auge der Nostalgie.

Es gibt kein Regelwerk dafür, wie man eine gute Mutter oder ein guter Vater ist, wie man sich in bestimmten Situationen verhält oder wie man mit Kindern umgeht, wenn sie widerspenstig sind oder die Grenzen dessen, was sie tun dürfen, austesten.

Vielleicht ist es diese Grauzone, die zu so vielen Konflikten über die richtige Art der Erziehung führt.

Man hat das Gefühl, dass man im Internet immer häufiger auf Foren stößt, in denen Aspekte der Kindererziehung heiß diskutiert werden.

Eine Mutter geriet nun in den Mittelpunkt einer Kontroverse, nachdem sie dabei gesehen wurde, wie sie ihren Sohn an einem um die Brust gebundenen Gurt durch einen Flughafen zog.

Der Vorfall von 2019 wurde auf Video festgehalten und auf TikTok hochgeladen, wo er eine leidenschaftliche Debatte in den sozialen Medien auslöste…

Artikel wird nach Foto fortgesetzt.

TikTok / cacadoodledoo83

Das könnte dich auch interessieren:

Kind an Leine durch Flughafen gezogen

Der Clip erregte bald unglaubliche Aufmerksamkeit, wurde millionenfach aufgerufen und erhielt unzählige Kommentare mit unterschiedlichen Meinungen.

Das Video zeigt eine Mutter, die scheinbar versucht, ihr Kind zu überreden, ihr zu folgen.

Als der Junge sich weigerte zu gehen und sich stattdessen auf den Boden legte, zog sie ihn mit einer Leine, die an einem Geschirr um seinen Körper befestigt war, über den Teppich.

Es ist überflüssig zu erwähnen, dass sich in den Kommentaren ein wahrer Feuersturm an Meinungen entlud.

„Meine Zwangsstörung würde es mir nicht erlauben, mein Kind über diesen schmutzigen Boden zu ziehen. Ich würde ihn lieber hochheben, aber ich bin da wohl anders“, schrieb eine der Nutzerinnen in den sozialen Medien.

„Schreckliche Eltern. Das ist Kindesmisshandlung“, sagte eine ander.

Ein dritter schrieb: „Ich trage meine Kinder an diesem Punkt einfach. Ich schleppe sie nicht über den dreckigen Boden.“

Ein vierter sagte: „Meiner Meinung nach gibt es einen Unterschied [zwischen] der Verwendung eines Gurtes zur Sicherheit des Kindes und dem Ziehen des Kindes auf dem Boden. Das würde ich meinem Hund nicht antun, und meinem Kind erst recht nicht.“

Artikel wird nach Foto fortgesetzt.

TikTok / cacadoodledoo83

Unterschiedliche Meinung über Kind an Leine

Doch während viele Menschen das Vorgehen der Mutter kritisierten, sprangen andere zu ihrer Verteidigung auf.

Eine Userin schrieb: „Tu, was du tun musst, Mama.“

Ein anderer kommentierte: „Ich sage nicht, dass es richtig ist… Ich sage nur, dass ich es verstehe! Zeigt mir ein perfektes Elternteil, das noch nie einen Fehler gemacht hat oder nicht alles getan hat, um den Tag zu überstehen.“

Shimona Jade Kennett fügte hinzu: „Ich sehe darin kein Problem. Obwohl sie ihn wahrscheinlich hätte tragen können, scheint es für ihn in Ordnung zu sein, mitgezogen zu werden. Wenn der Junge [verzweifelt] wäre, hätte er eine Szene gemacht.“

Ein vierter schrieb: „Ich hatte ein Geschirr und eine Leine für meine fünf Kinder. Ich habe sie nie verloren. Sie haben sich nie verletzt. Sie waren sicher und mochten die Unabhängigkeit, weil sie meine Hand nicht halten mussten. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich sie jemals auf diese Weise ziehen musste, aber ich verstehe, wie das passieren konnte.

Schau dir den Vorfall im folgenden Video an:

@cacadoodledoo83

Leaving Cancun is tough … I feel ya buddy!

♬ Manic Monday – The Bangles

Was hältst du von Leinen bei Kindern? Denkst du, die Mutter hat etwas falsch gemacht?

Bitte teile den Artikel auf Facebook und hinterlasse einen Kommentar.

Lies weiter: