Stiletto Nägel für Babys?Neuer Trend verbreitet sich in den sozialen Medien und erntet viel Kritik

Jeder erzieht seine Kinder auf seine eigene Weise. Wenn wir Mütter und Väter werden, begeben wir uns auf eine Reise des Lernens, auf die uns nichts wirklich vorbereiten kann.

Erschwerend kommt hinzu, dass wir in einer Zeit leben, in der alles, was wir tun, analysiert und oft von irgendjemandem kritisiert wird. Man hat das Gefühl, dass jeder eine Meinung hat, so dass viele Menschen Angst haben, etwas falsch zu machen.

Eine Mutter in den USA war in dieser Hinsicht recht sorgenfrei. Sie verpasste ihrem Baby eine komplette Maniküre und stellte das Ergebnis für alle sichtbar ins Internet.

Screenshot

Laut Daily Mail stammen die Bilder aus Facebook und zeigen das betreffende Baby mit langen, falschen Nägeln in Stilettform.

„Ich kann euch die Nägel eures Babys machen. PM für Infos. Günstige Preise“, schrieb die Person zu den Bildern.

Wir müssen darauf hinweisen – wie andere es bereits getan haben -, dass die Bilder der Babyhände möglicherweise mit Photoshop bearbeitet wurden. Aber das bedeutet nicht, dass die Leute jetzt nicht versuchen werden, diesen alarmierenden „Trend“ in Wirklichkeit zu kopieren, wie andere bereits betont haben.

Schon bald fanden die Bilder ihren Weg zu Twitter, wo zahlreiche Menschen die möglichen Gefahren kommentierten, die damit verbunden sind, einem jungen Baby Nägel wie die auf dem Bild gezeigten zu geben.

Eine Person twitterte: „Ich kann verstehen, dass man Babys Nägel lackiert, aber ihnen falsche Nägel geben? Das ist zu gefährlich! Sie berühren ständig ihr Gesicht, und das könnte ihren Augen wirklich schaden. Man sollte besser warten, bis sie deutlich älter sind.“

Ein anderer kommentierte: „Nein, einfach nein. Die Nägel der Babys sind so dünn, dass sie dadurch für das spätere Leben geschädigt werden können. Und ehrlich gesagt ist es einfach dumm.“

Ein Dritter sagte: „Warum sollte man scharfe Dinge wollen, die das Baby in den Mund nehmen und möglicherweise verschlucken könnte. Das ist einfach nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein“.

Es gab auch Stimmen, die darauf hinwiesen, dass ein unwissendes Baby sich mit solchen Nägeln leicht in die Augen stoßen und dadurch Schaden anrichten könnte.

Natürlich raten wir dringend davon ab, die Finger deines Babys mit künstlichen Fingernägeln zu versehen.

Denke als Mutter oder Vater immer daran, dass die Sicherheit deines Kindes wichtiger als jeder oberflächlicher Trend sein sollte.

Was hältst du von den obigen Bildern? Sollte ein Baby solch lächerlich lange Nägel tragen?

Bitte teile diesen Artikel und hinterlasse einen Kommentar.