Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Er wog 300 kg und konnte sein Haus nicht verlassen – seht seine Verwandlung 600 Tage später

Ronnie Brower war sein ganzes Leben lang übergewichtig.

Er aß, um seine Depressionen zu bewältigen. Doch je mehr er das tat, desto schlechter ging es ihm.

Es war ein Teufelskreis, aus dem es kein Entringen gab. Eine typische Mahlzeit bestand aus einer ganzen Pizza, 20 Cheeseburgern und Fritten.

In den schlimmsten Zeiten brachte Ronnie mehr als 300 kg auf die Waage. Ihm fehlte die Kraft, sein Haus zu verlassen und seinem Arzt zufolge hatte er nur noch zwei Jahre zu leben.

Also musste er eine Entscheidung treffen. Er wollte nicht in seinem Bett sterben – Ronnie wollte leben. Er gab sich selbst ein Versprechen, sein Leben von Grund auf umzukrempeln.

Zwei Jahre später ist nicht nur Ronnies Körper nicht mehr wiederzuerkennen. Sein ganzes Leben hat sich verändert, und seine Verwandlung durch Willensstärke ist eine Inspiration für alle Menschen, die in ihrem Leben etwas verändern müssen.

Der richtige Soundtrack zum Abnehmen

 

Ronnie schreibt seinen unglaublichen Gewichtsverlust der Hilfe von zwei Frauen zu. Die erste ist die Sängerin Taylor Swift.

Sie lieferte den Soundtrack für Ronnies tägliches 3-Stunden-Training und ihre Musik gab ihm die Kraft, Tag für Tag zu kämpfen.

Erste Fortschritte waren mühsam. Das Gehen bereitete Ronnie Probleme und selbst die kleinste Bewegung war eine Herausforderung für seinen schweren Körper. Doch je mehr er trainierte, desto einfacher wurde es.

Langsam aber sicher purzelten die Pfunde – zum ersten Mal in Ronnies Leben.

Eines Tages traf er schließlich auf die zweite Frau, die ihn zum Erfolg inspirierte.

Andrea Masella befand sich in einer ähnlichen Situation wie er. Sie hatte bereits 50 kg verloren und war fest entschlossen, ihre Gewohnheiten langfristig zu ändern. Sie kontaktierte Ronnie auf Facebook und die beiden vereinbarten ein Treffen im Fitnessstudio. Weil sie ähnliche Schlachten zu kämpfen hatten, unterstützten sie einander fortan – und es dauerte nicht lange, bis sie sich ineinander verliebten. Ronnie und Andrea wurden ein Paar.

Zwei Jahre nach seiner Entscheidung, sein Leben umzukrempeln, hatte Ronnie 207 kg verloren und die Liebe seines Lebens kennengelernt.

Ein Problem blieb allerdings noch. Als Resultat seines Gewichtsverlusts trug er 16 kg überschüssige Haut mit sich herum.

Ronnie unterzog sich einer 15-Stunden-Operation, in der seine Haut entfernt wurde. Die OP hinterließ viele Narben, doch das ist Ronnie egal. Anderen erzählt er, dass er von einem Hai gebissen wurde.

Er ist sogar dankbar für seine Narben. Sie erinnern ihn an die harte Arbeit, die er in seinen neuen Körper, seinen neuen Lebensstil gesteckt hat.

Nach der OP fühlt sich Ronnie nun wie ein neuer Mensch. Im Video unten könnt ihr sehen, wie er Andrea mit einem Anzug überrascht. Zum ersten Mal in seinem Leben kann er sich so in Schale werfen.

Neues Leben, neues Glück

 

Und schon bald musste er erneut in einen Anzug schlüpfen: Im Mai diesen Jahres gaben sich Ronnie und Andrea das Ja-Wort!

Ronnies Geschichte hat uns sehr bewegt. Seine Reise ist eine Inspiration für andere Menschen, die sich in seiner Lage befinden. Nichts ist unmöglich – wenn man dafür kämpft.

 

Teilt Ronnies unglaubliche Verwandlung mit euren Freunden.

Ein Beitrag von Newsner. Schenkt uns ein ‚Gefällt mir‘!