Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Jugendlicher mit Down-Syndrom hält Nichte zum ersten Mal – sehen Sie nun die Reaktion des Babys

Obwohl Babys zu klein sind, um zu verstehen, was um sie herum passiert, können sie schnell herausfinden, ob eine Person ihnen Sicherheit gibt oder nicht. Deshalb können Säuglinge manchmal nur von ihrer Mutter oder ihrem Vater getröstet werden.

Die Bilder unten zeigen einen Teenager mit Down-Syndrom, der zum ersten Mal seine Nichte hält. Nachdem seine Geschwister sie auf Reddit veröffentlicht haben, wurden sie von Menschen auf der ganzen Welt geteilt, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Es hat auch uns zu Tränen gerührt.

Down-Syndrom wird oft von denen missverstanden, die niemanden damit kennen. Diese Bilder, die von einem Reddit-Benutzer geteilt werden, zeigen, dass die Bindung zwischen Familienmitgliedern stark ist, unabhängig davon, wie viele Chromosomen jedes Familienmitglied hat. Der Reddit-Nutzer hat kürzlich diese emotionalen Bilder im Forum geteilt und der Beitrag wurde sofort zum viralen Hit:

„Mein Bruder ist ein nicht perfekt funktionsfähiger Junge mit Down-Syndrom. Er liebt es, Babys zu halten, aber es ist selten, dass jemand ihn auch lässt. Meine Frau und ich lassen ihn heute unser Baby halten lassen und hier ist sein Blick, als wir sie ihm gegeben haben und dann wie er sie 5 Minuten ohne Bewegung gehalten hat. Ich habe fast geweint. :)“

Reddit

Das Bild links zeigt, wie glücklich der Junge war, als er seine Nichte halten konnte. Das Bild auf der rechten Seite wurde ein paar Minuten später aufgenommen. Der Teenager hielt seine Nichte für fünf Minuten, ohne sich zu bewegen, damit sie sich ruhig und sicher fühlte.

Die Liebe zwischen diesen beiden dringt definitiv in diesen Bildern durch. Familie ist das Wichtigste, was wir haben, unabhängig von der Anzahl der Chromosomen unserer Familienmitglieder. Bitte teilen diesen Beitrag und helfen Sie und, diese Nachricht auf Facebook zu verbreiten.

 

Lesen Sie mehr über ...