Krankenhausputzkraft stirbt durch das Coronavirus „Sie hatte ein Herz aus Gold“

Seitdem die Corona-Pandemie die ganze Welt in Atem hält und im Griff hat, bekommt das Pflege- und Ärztepersonal viel Unterstützung und Anerkennung. Denn sie sind es, die an vorderster Front gegen das gefährliche Coronavirus kämpfen.

Doch gleichzeitig geraten andere Krankenhausmitarbeiter in Vergessenheit. Krankenhausputzkräfte machen einen genauso wichtigen Job im Hintergrund, meist über viele und anstrengende Stunden.

Sie sind ebenfalls wichtig im Krankenhausverbund, auch wenn sie wenig bis gar keine Aufmerksamkeit bekommen. Leider sind auch diese Frauen und Männer dem Virus ausgesetzt und viele riskieren ihr Leben, um ihren Job ausüben zu können.

Krankenhausputzkraft Eileen Landers war auch einer von diesen mutigen Heldinnen während der Krise. Traurigerweise starb sie nun an Covid-19, in einem Krankenhaus in Burton, Großbritannien.

Derby Hospital are very sorry to announce that Eileen Landers, a member of the cleaning team at University Hospitals of…

Gepostet von EH UP High Peak am Montag, 27. April 2020

Laut ihrer Familie und Freunde war Eileen die „großzügigste Person“, die sie kannten. Sie war dafür bekannt, immer professionell zu sein und ihren Job sehr ernst zu nehmen.

In Irland auf die Welt gekommen, zog sie nach England, als sie in ihren 20igern war und bekam einen Job im Gesundheitswesen. Sie arbeitete als Putzkraft an den Universitätskliniken von Derby und Burton und war dort seit 2004.

„Eileen wuchs in Tipperary Town in County Tipperary, Irland, auf und war die Zweitjüngste von insgesamt acht Brüdern und Schwestern. Eileen hatte ein Herz aus Gold und war die großzügigste Person, die wir kannten. Wir werden sie sehr vermissen“, sagte ihre Schwester Margaret gegenüber DerbyshireLive.

Eileen, die am 26. April verstarb, ist der dritte Mensch aus Derby und Burton, der im Gesundheitswesen arbeitete und an den Folgen von Covid-19 starb.

Das Krankenhaus veröffentlichte eine Mitteilung zum tragischen Tod von Eileen:

„Eileen hat in vielen Abteilungen und überall im Krankenhaus gearbeitet, größtenteils in den Aufenthaltsräumen und war für ihre Gründlichkeit bekannt, die laut ihrer Kollegen niemand überbieten konnte. Während ihrer gesamten Zeit war sie für ihre Hingabe für ihren Job bekannt und dafür, dass sie das Krankenhaus sauber halten wollte, wie auch die Patienten“, sagte Gavin Boyle, Geschäftsführer des University Hospitals von Derby und Burton Trust.

„Die Wichtigkeit der Rolle von Eileen und ihren Kollegen kann mich oft genug herausheben. Eileen wird von der gesamten UHDB Family sehr vermisst werden, insbesondere von ihren Kollegen der Putzkräfte, mit denen sie viele Jahre zusammengearbeitet hat. Unsere Gedanken und Anteilnahme gilt heute Eileens Familie.“

Eine wirklich traurige Nachricht.

Ruhe in Frieden, Eileen, und vielen Dank für deinen Einsatz all die Jahre. Unsere Anteilnahme gilt der Familie und ihren Freunden.

Und an alle Putzkräfte in den Krankenhäusern dieser Welt: Vielen Dank für eure Arbeit und euren Einsatz und dass ihr dafür sorgt, dass die Patienten und das Krankenhauspersonal sicher sein können, dass sie auf saubere Einrichtungen treffen.

Ihr macht einen großartigen Job in dieser schwierigen Zeit.