Quelle: WSLS News/YouTube

Krankenschwester singt Weihnachts-Duett mit Krebspatient in seinem Krankenbett

Während wir alle mitten im Weihnachtsfest stecken, gibt es Menschen in unserem Leben, an die wir denken sollten und die nicht im Kreise ihrer Liebsten sind.

Dazu gehören natürlich auch all diejenigen, die sich um die Kranken und Pflegebedürftigen kümmern. Wir sollten uns daran erinnern, wie gut es uns geht, wenn wir die Feiertage mit unserer Familie verbringen können.

Für Penn Pennington war klar, dass er im Krankenhaus im US-Bundesstaat Tennessee sein wird über Weihnachten. Er muss sich einer Chemotherapie unterziehen.

Doch nicht viele wussten, dass er einen Fan im Krankenhaus hatte, die nur allzu gern sein Weihnachtsfest ein wenig schöner machen wollte.

Quelle: WSLS News/YouTube

Penn Pennington ist ein Gitarrist aus Nashville, der vor einiger Zeit im Grand Old Opry, einem der berühmtesten Musikerbühnen der USA auftrat.

Der nun 67 Jahre alte Mann muss sich einer Chemotherapie unterziehen, das berichtet Rocket City Now News.

Als seine Krankenschwester, Alex, herausfand, dass sie einen berühmten Musiker in ihrer Station hatte, brachte sie ihre Gitarre mit und fragte, ob sie ein Duett singen könnten.

Quelle: WSLS News/YouTube

Penns Tochter, hielt genau diesem Moment fest, als die Beiden eine Version de Lieds „O Holy Night“ sangen.

Sie veröffentlichte das Video und es wurde schnell bekannt. Hundertausende Menschen haben sich es schon angesehen.

Hier kannst auch du das wundervolle Weihnachts-Duett ansehen:

Teile diese wundervolle Geschichte, um zu zeigen, wie dankbar du all den Krankenschwestern und -pflegern für ihre Dienste bist.