Quelle: YouTube/Give it 100

Mutter und Tochter wollen gemeinsam abnehmen – 100 Tage später sind sie nicht wiederzuerkennen

Gewicht zu verlieren ist nicht einfach. Du kannst mit so guten Intensionen anfangen, aber dann irgendwann bemerken, dass manche Essgewohnheiten schwer abzulegen sind.

Man bewundert dabei umso mehr diejenigen, die erfolgreich sind dabei und sich an das gesunde Essen gewöhnen, selbst dann, wenn sie ihr Zielgewicht erreicht haben.

Eine dieser Menschen ist Sheryl Shaw, eine alleinerziehende Mutter, die in langen Schichten auf der Intensivstation eines Krankenhauses arbeitet.

Sie wollte ein gutes Vorbild für ihre Tochter sein, also entschied sie sich gemeinsam mit ihr die 100-Tage-Abnehm-Herausforderung anzunehmen. Ihr gemeinsamer Weg hat so viel Aufmerksamkeit im Internet bekommen, das es wirklich inspirierend ist.

Doch nicht die Aufmerksamkeit, sondern die Resultate der beiden sind das Beste von allem. 100 Tage später sind sie nicht mehr wiederzuerkennen.

Quelle: YouTube/Give it 100

Sheryl, aus New Jersey, USA, sagte, dass ihre Kinder besorgt waren, sie würde zu viel und zu schnell zunehmen. Außerdem erkannte sie nach einiger Zeit, dass ihre 17 Jahre alte Tochter Tessa wie sie ist, eine emotionale Esserin.

Als sie eingesehen hatte, dass ihr Lebensstil ihr sehr schadet, entschied sie sich, ihre Tochter zu überzeugen, mit ihr eine 100 Tage Abnehm-Herausforderung anzunehmen. Jeden Tag sollen sie ein 10 Sekunden Video online posten und gesünder Essen und Sport betreiben.

Quelle: YouTube/Give it 100

Sie hätten niemals gedacht, dass ihre Videos so berühmt werden würden und sie damit eine Inspiration für andere Menschen werden.

ABC News berichtete, dass „Star Trek“ Schauspieler George Takei ein Video der beiden geposted hat, welches 37 Millionen Zuschauer bereits hat.

Training trotz Überstunden

Sie dokumentierten den gesamten Verlauf ihres Abnehmens und zeigen den unglaublichen Gewichtsverlust.

Dabei zeigen sie, wie hart es ist, diese Änderungen des Alltags, trotz all der normalen alltäglichen Probleme, durchzuziehen. Training nach 12 Stundenschichten im Krankenhaus, Probleme den „Cheat-Day“ in den Wochenplan zu bekommen, all dies ist am Ende doch schwer durchzuhalten.

Die beiden nahmen gemeinsam über 33 Kilogramm in 100 Tagen ab!

Quelle: YouTube/Give it 100

Die beiden hörten allerdings nach den 100 Tagen nicht auf, ihr Lebenswandel geht stetig weiter. Gesunde Ernährung ist zu einem festen Bestandteil ihres Lebens geworden.

„Ich muss meinen Körper lieben“

Tochter Tessa hat dabei einen wichtigen Hinweis an all diejenigen, die Gewicht verlieren möchten.

„Probiert es einfach“, sagt die 17-Jährige. „Werde nicht nervös, wenn du ins Fitnessstudio gehst. Ich weiß, dass das damals für mich das größte Hindernis war. Ich ging auch dort hin und wurde nervös, weil man denkt, die Leute gucken einen an und man verunsichert sich damit.“

„Ich habe es einfach gemacht, ich habe mein eigenes Ding gemacht und ich kümmere mich um keinen anderen. Sag dir ‚Das ist für mich und ich muss meinen Körper lieben.‘“

Was für eine wunderbare Mutter-Tochter-Geschichte, die du dir im folgenden Video selbst nochmals ansehen kannst:

Unglaubliches Resultat! Die beiden sind eine wahre Inspiration!

Hilf dabei, ihre harte Arbeit zu würdigen und andere zu inspirieren, indem du diesen Artikel auf Facebook teilst.