2-jähriges Kind, das bei der Schießerei beide Eltern verlor, wurde unter der Leiche seines Vaters gefunden – Ruhe in Frieden

Ein 2-jähriger Junge, der die schreckliche Schießerei bei der ‚Highland Park Parade‘ in den USA am Montag überlebte, wurde unter der Leiche seines Vaters gefunden, der später an seinen Verletzungen starb.

Tragischen Berichten zufolge hatten Irina McCarthy, 35, und ihr Ehemann Kevin McCarthy, 37, mit ihrem kleinen Sohn Aiden an der Parade zum 4. Juli (der größte Feiertag der USA) teilgenommen.

Ein bewaffneter Mann, der in Frauenkleidung gekleidet gewesen sein soll, um nicht gefasst zu werden, eröffnete das Feuer auf die Menschenmenge, tötete sieben Menschen und verletzte Dutzende weitere.

Der Angriff, der sich in Highland Park, Illinois, ereignete, soll von einem Dach mit Blick auf die Parade-Route verübt worden sein. Wie CNN berichtet, wurden auf dem Dach eines nahe gelegenen Geschäfts Schusswaffen gefunden, wobei der Schütze vermutlich eine an der Gebäudewand in einer Gasse befestigte Leiter benutzt hat.

Laut Daily Beast wurde der 2-jährige Aiden McCarthy unter dem Körper seines sterbenden Vaters entdeckt.

Lauren Silva, 38, die ebenfalls bei der Parade war, sagte: „Mein Freund reichte mir den kleinen Jungen und sagte, er lag unter seinem Vater, dem ins Bein geschossen wurde.

„Sie versuchten, die Blutung zu stoppen, also brachte ich den Jungen die Treppe hinunter in die Garage.

„Er fragte immer wieder, ob Mama und Papa bald zurückkommen würden.

Anfang der Woche wurde zu Ehren des Kindes eine GoFundMe-Seite eingerichtet. Bis gestern hatte die Seite bereits mehr als 3 Million Dollar Spenden gesammelt.

Auf der GoFundMe-Seite steht: „Nach den Schießereien in Highland Park, Illinois, am 4. Juli hat sich die North-Shore-Gemeinde zusammengetan, um einem Jungen zu helfen, von dem wir nichts wussten. Wir brachten ihn unter tragischen Umständen in Sicherheit, kamen zusammen, um seine Großeltern ausfindig zu machen, und beteten für die Sicherheit seiner Familie.

„Traurigerweise muss ich seinen Namen nennen: Aiden McCarthy. Und er braucht mehr von unserer Hilfe. Seine Eltern Irina und Kevin wurden bei der Schießerei am 4. Juli getötet. Mit seinen zwei Jahren ist Aiden in der unvorstellbaren Lage, ohne seine Eltern aufzuwachsen.“

https://twitter.com/MarParNews/status/1544418629642584070?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1544418629642584070%7Ctwgr%5E%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Fen.newsner.com%2Ffamily%2F2-year-old-who-lost-both-parents-in-highland-park-shooting-was-found-under-dads-body-rest-in-peace%2F

Aiden befindet sich derzeit in der Obhut seiner Großeltern mütterlicherseits, Misha und Nina Levberg, mit denen er dank einer Social-Media-Aktion unmittelbar nach der Schießerei wieder zusammengeführt wurde.

„Er wird einen langen Weg vor sich haben, um zu heilen, Stabilität zu finden und sich schließlich im Leben als Waise zurechtzufinden. Er ist von einer Gemeinschaft von Freunden und einer erweiterten Familie umgeben, die ihn mit Liebe umarmen und alles tun werden, um sicherzustellen, dass er alles hat, was er braucht, während er heranwächst“, heißt es auf GoFundMe weiter.

„Im Namen seiner Familie und mit ihrer Erlaubnis richte ich diese Spendenaktion ein, um ihn und die Betreuer zu unterstützen, deren Aufgabe es sein wird, Aiden aufzuziehen, zu versorgen und zu unterstützen, während er und sein Unterstützungssystem sich auf diese unerwartete Reise begeben.

Berichten zufolge wurde der Verdächtige, der 21-jährige Robert E. Crimo III, in Gewahrsam genommen, nachdem er bei einer Verkehrskontrolle festgenommen worden war. Ihm drohen nun sieben Anklagen wegen Mordes ersten Grades, während mehrere weitere Anklagen, darunter versuchter Mord, anhängig sind.

Der Verdächtige soll mehr als 70 Schüsse auf die Menschenmenge abgefeuert haben, die sich zur Parade am 4. Juli versammelt hatte. Crimo muss jetzt vor Gericht erscheinen, wo Eric Rinehart, der Staatsanwalt von Lake County, den Richter bitten will, eine Kaution für ihn abzulehnen.

Mein Herz blutet für den kleinen Aiden und seine verlorenen Eltern, wie auch für alle Opfer des feigen Angriffs.

Bitte teilen Sie diesen Artikel im Gedenken an diejenigen, die an diesem Tag ihr Leben verloren haben, und hinterlassen Sie einen Kommentar, wenn Sie eine Botschaft der Liebe und Unterstützung senden möchten.