Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

8-Jähriger kommt mit gefrorenem Kopf zur Schule – als der Lehrer näher hinsieht, bricht es ihm das Herz

Der Schulbesuch ist für jedes Kind wichtig. Die Schule ist ein Ort, an dem sie lernen und sich auf ihre Zukunft vorbereiten können.

Doch leider gibt es Millionen von Kindern auf der Welt, die nicht zur Schule gehen können oder gezwungen sind, unter schrecklichen Bedingungen die Schule zu besuchen.

Dieses Foto eines chinesischen Jungen mit einem gefrorenen Kopf auf seinem Weg zur Schule verbreitet sich wie Lauffeuer im Internet. Es ist unmöglich, sich davon zu distanzieren – und wir fühlten, dass es wichtig war, dieses Bild zu teilen und einen Moment zum Nachdenken zu nehmen.

Der 8-jährige Wang Fuman lebt in der Provinz Xinjie in China.

Seit seine Mutter ihn verlassen hatte und sein Vater gezwungen war, in eine große Stadt zu ziehen, um dort zu arbeiten, lebte der Junge bei seiner Großmutter.

Wang Fuman lebt jetzt drei Meilen von seiner Schule entfernt, was bedeutet, dass er jeden Tag stundenlang laufen muss, nur um hin und zurück zu kommen. Und da der Winter Einzug gehalten hat und die Temperaturen gesunken sind, war es für Wang noch schwieriger als sonst, zur Schule zu gehen. Die Temperatur sinkt oft auf -9 Grad Celsius.

Verbreitete sich wie ein Lauffeuer

Der Schulleiter beschloss, einige Fotos in sozialen Medien zu veröffentlichen, um die schwierigen Bedingungen zu zeigen, unter denen viele seiner Schüler leben.

Und das letzte Foto, das der Leiter von Wang Fuman hochgeladen hat, hat sich wie ein Lauffeuer verbreitet. Das Foto zeigt, wie der Kopf des kleinen Jungen vollständig gefroren ist. Seine Augenbrauen sind gefroren und seine Wangen brennen vor Kälte. Der Direktor erklärt, dass der Junge sich dazu entschieden hat, bei extremem Wetter zur Schule zu gehen, weil er einen Test hatte, berichtet die Webseite Noticias Caracol.

Posted by People's Daily, China on Tuesday, 9 January 2018

Diszipliniert

Der kleine Junge war entschlossen dazu, trotz der Kälte pünktlich zur Prüfung in die Schule zu kommen. Seine Hände waren gefroren, während er die Prüfung abschloss.

Posted by People's Daily, China on Tuesday, 9 January 2018

Wang Fuman zeigt wirklich, wie diszipliniert er ist und wie wichtig ihm seine Ausbildung ist. Wir hoffen wirklich, dass diese Fotos dazu führen können, dass er ein wenig Hilfe bekommt, damit er ohne solch schwierige Bedingungen zur Schule gehen kann.

Alle Kinder verdienen es, zur Schule zu gehen, und alle Kinder sollten auch in erträglichen Verhältnissen ihren Schulweg bestreiten können. Bitte teilen Sie diesen Beitrag, wenn auch Sie dieser Meinung sind.

 

Lesen Sie mehr über ...