Einbrecher ist keine Problem für 67-jährige mit schwarzem Gürtel in Karate

Einbrecher ist keine Herausforderung für 67-jährige Frau mit schwarzem Gürtel in Karate.

Die zierliche Lorenza Marrujo, knapp 1,50 m groß , erschien einem Einbrecher, der es auf eine Seniorenwohnanlage abgesehen hatte, als leichtes Ziel.

Aber der Eindringling war kein Gegner für Lorenzo, die seit mehr als 20 Jahren Kampfsport betreibt.

Als Lorenza den Mann beim Einbruch in ihre Wohnung in Kalifornien, USA erwischte, stellte sie ihn zur Rede.

Elderly California woman with black belt takes down intruder
YouTube

„Als er auf mich zukam, sagte ich, er solle abhauen“, erzählte Lorenza dem in Los Angeles ansässigen Sender KCAL-TV.

Der Eindringling warf einen Blick auf Lorenza und verließ ihre Wohnung, aber es dauerte nicht lange, bis sie Schreie hörte.

Leider hatte es der Eindringling dann auf die Wohnung ihrer 81-jährigen Freundin und Nachbarin Elizabeth McCray abgesehen.

Elderly California woman with black belt takes down intruder
YouTube

Er schüttelte sie, bis sie zu Boden fiel, aber Lorenza wollte nicht zulassen, dass er ihrer Freundin etwas antut, und rief die Polizei.

Lorenza hat einen schwarzen Gürtel in Kampfsportarten und 26 Jahre Erfahrung.

Elizabeth warnte Lorenza, vorsichtig zu sein, „er wird uns umbringen“, sagte sie.

Daraufhin sagte Lorenza: „Nicht heute Nacht.“

Elderly California woman with black belt takes down intruder
YouTube

Lorenza sagte: „Ich quetschte mich zwischen sie (Elizabeth) und ihn… dann sprang ich auf ihn und schlug auf ihn ein und hatte den Stock an seiner Kehle.

„Zur gleichen Zeit kam sein Arm hoch und ich drehte ihn herum, er schrie ‚Sie tun mir weh, Sie tun mir weh‘ und ich sagte ‚Es ist mir egal, was mit Ihnen passiert, Sie haben kein Recht, eine ältere Person zu verletzen.'“

Lorenza gelang es, den Eindringling am Boden festzuhalten, bis die Polizei eintraf.

Elizabeth wurde ins Krankenhaus gebracht und am nächsten Tag wieder entlassen. Der Verdächtige wurde verhaftet.

Die Polizei riet davon ab, Lorenza’s Verhalten bei der Abwehr von Eindringlingen zu befolgen, aber wer weiß, was mit Elizabeth passiert wäre, wenn sie es nicht getan hätte.

Teilen Sie diese Geschichte, um diese „Karate Kämpferin“ zu unterstützen, die ihr Leben riskiert hat, um einer Freundin zu helfen.