Fremder rettet eine bewusstlose vierfache Mutter und ihren 4-jährigen Sohn aus einem Hausbrand am frühen Morgen

Von klein auf wird uns beigebracht, niemals in ein brennendes Gebäude zu rennen – die Feuerwehr sollte das übernehmen.

Aber als Ryan Pasborg am frühen Morgen einen Hausbrand entdeckte, konnte er nicht auf die Rettungskräfte warten. Er musste tun, was er konnte, um zu helfen.

Pasborg war am frühen Dienstagmorgen auf dem Weg zur Arbeit, als er Rauch roch und dann ein brennendes Haus entdeckte. Als er sein Fahrzeug anhielt, sah er drei kleine Kinder aus dem brennenden Haus rennen.

Sie sahen Pasborg und sagten ihm, dass ihre Mutter noch mit ihrem jüngeren Bruder im Haus sei.

Der 32-Jährige verschwendete keine Zeit und betrat das Haus schnell über die Garage. Er „kroch auf Händen und Knien“ und konnte das vierjährige Schwester der Kinder finden und in Sicherheit bringen.

Er brachte alle vier Kinder in seinen Wagen, um sie warm zu halten.

Dann betrat er das brennende Haus ein zweites Mal, um die Mutter der Kinder zu finden.

Pasborg fand sie im Wohnzimmer des Hauses. Sie hatte Verbrennungen und hatte Schwierigkeiten zu atmen. Er schleppte sie nach draußen, aber da war sie bereits bewusstlos und „atmete nicht mehr“.

Er führte lebensrettende Maßnahmen an ihr durch, und sie begann von selbst zu atmen.

Es ist unklar, wie die Situation ohne Pasborg ausgegangen wäre.

„Wissen Sie, als Polizeibeamter erinnere ich mich an die meisten Geschichten, in denen Unbeteiligte den Ersthelfern in schwierigen Situationen helfen“, sagte Polizist Jason Mower, Sprecher des Sheriff-Büros.

„Ich glaube, dies ist das erste Mal in fast 15 Jahren Polizeidienst, dass ich von einem völlig Fremden gehört habe, der sich in einer Weise und in einer Situation, die sich viele nicht zugetraut hätten, über sich selbst hinausgewagt hat.

Pasborg gab auch „mehrere hundert Dollar“ aus, um Kleidung und andere notwendige Dinge für die Familie zu kaufen.

Die 34-jährige Mutter erlitt schwere Verbrennungen und wurde in das University of Utah Burn Center in Salt Lake City geflogen. Ihr 4-jähriges Kind erlitt leichte Verletzungen.

Ein wahrer Held. Wie viele Menschen kennen Sie, die ihr Leben für einen völlig Fremden riskieren würden?

Bitte teilen Sie diese inspirierende Geschichte mit all Ihren Freunden und Ihrer Familie.