Tom Cruise soll "keine Rolle" im Leben seiner Tochter spielen

Tom Cruise soll „keine Rolle“ im Leben seiner 16-jährigen Tochter spielen

Zwischen Tom Cruise und seiner Tochter Suri Cruise besteht weiterhin eine äußerst angespannte Beziehung.

Der 61-jährige Schauspieler soll seit längerer Zeit keinen Kontakt mehr zu seiner 17-jährigen Tochter haben und nicht mehr aktiv an ihrem Leben teilnehmen, so die Daily Mail.

Suri Cruise ist Cruises Tochter aus seiner früheren Beziehung mit der Schauspielerin Katie Holmes. Sie wurde im April 2006 geboren.

Tom Cruise – Angespannte Beziehung zu Tochter

Nach der Trennung des Paares im Jahr 2011 verschlechterte sich die Beziehung zwischen Vater und Tochter im Laufe der Jahre.

Tom Cruise gab in einer Niederschrift (die RadarOnline vorliegt) einer Verleumdungsklage gegen Bauer Media aus dem Jahr 2012 zu, dass er Suri unmittelbar nach der Trennung von der heute 45-jährigen Katie drei Monate lang nicht gesehen hatte.

Artikel wird nach Foto fortgesetzt.

Tom Cruise und Tochter Suri im Jahr 2008. James Devaney / WireImage / Getty.

Das könnte dich auch interessieren:

In einer eidesstattlichen Erklärung im Zusammenhang mit der 50-Millionen-Dollar-Klage räumte Tom ein, dass seine Verbindung mit Scientology seine Beziehung zu Suri belastet habe.

Auf die Frage, ob Katie ihn „zum Teil verlassen hat, um Suri vor Scientology zu schützen“, antwortete Tom, dass er glaube, dass dies der Fall sei.

Die Regeln der Scientology-Kirche, die es Mitgliedern verbieten, sich mit Nicht-Gläubigen zu treffen, sollen laut Daily Mail zu der angespannten Beziehung zwischen Tom und seiner inzwischen jugendlichen Tochter beigetragen haben.

Tom Cruise spielt „keine Rolle“ in Suris Leben

Die ehemalige Scientologin Leah Remini („King of Queens“) erzählte der New York Post, dass Scientology Katie Holmes als „unterdrückerische Person“, also als Feind, betrachtet, was dazu führte, dass Tom glaubte, er könne keine Verbindung zu Suri haben.

Remini spekulierte, dass Toms Cruises Plan sein könnte, zu warten, bis Suri älter ist, um zu versuchen, sie in Scientology und weg von ihrer Mutter zu ziehen. Aber im Moment sagen Quellen, dass der Schauspieler „keine Rolle in [Suris] Leben spielt“.

Trotz des anhaltenden Dramas mit ihrem Vater scheint Suri ein relativ normales Leben mit ihrer Mutter in New York City zu führen. Im Laufe der Jahre wurde sie beim Flanieren in der Stadt und mit einer kleinen Gruppe von Freunden fotografiert.

Artikel wird nach Foto fortgesetzt.

Suri und Katie Holmes 2020 in New York – Credit: Gotham / GC Images / Getty.

2017 äußerte Katie Holmes gegenüber Town & Country ihren Wunsch, Suri eine „stabile“ Kindheit zu ermöglichen: „Mein Kind ist die wichtigste Person für mich, und ihre Erziehung ist im Moment das Wichtigste für meine Arbeit.“

Sie fuhr fort: „Es ist sehr wichtig, dass ich anwesend bin und sie eine stabile, unschuldige Kindheit hat. Ich fühle mich so gesegnet, dass ich das tun kann, was ich tue, aber es gibt nichts Schöneres auf der Welt, als zu sehen, wie dein Kind Erfolg hat.

Was denkst du über die Beziehung zwischen Tom Cruise und seiner Tochter?

Bitte teile den Artikel auf Facebook und hinterlasse einen Kommentar.

Lies weiter: