Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Ehemann sagt zu Frau „mein Wort ist Gesetz“ – aber er ist nicht auf ihre glänzende Antwort vorbereitet

Jedes Mal, wenn ein Paar zusammenzieht, kann es dauern, bis man sich anpasst. Viele Paare kämpfen damit, wer für was zuständig ist oder wie sie die Möbel aufstellen werden, aber es stellt sich auch die Frage, wer was im Haushalt machten soll.

Die Aufteilung der Aufgaben kann schwierig sein, wenn beide Menschen unterschiedliche Vorstellungen von ihren Rollen in der Beziehung haben. Aber wenn sie sich Ratschläge von anderen über ihren eigenen Partner anhören, kann es sogar noch schlimmer werden. Wie in dieser humorvollen Situation über Ehemann und Ehefrau.

Der Ehemann liest – wie er denkt – ein ermächtigendes Buch und verkündet schnell einige neue Hausregeln fürs Zusammenleben. Was er jedoch nicht erwartete, war, dass seine Frau so reagieren würde wie sie es tat.

Obwohl es keine wahre Geschichte ist, ist es lustig, wie es wirklich sein kann, also mussten wir sie einfach teilen.

Lesen Sie sich die lustige Geschichte unten durch:

Der Ehemann hatte gerade ein neues Buch mit dem Titel „Du Kannst Der Mann In Deinem Haus Sein“ gelesen.

Er stürmte zu seiner Frau in der Küche und verkündete: „Von jetzt an musst du wissen, dass ich der Mann in diesem Hauses bin und mein Wort Gesetz ist. Du wirst mir heute Abend ein Gourmet-Abendessen zubereiten, und wenn ich mit dem Essen fertig bin, servierst du mir ein üppiges Dessert. Nach dem Abendessen gehst du mit mir nach oben und wir werden genau die Art von Spaß haben, die ich will. Danach wirst du mir ein Bad einlassen, damit ich mich entspannen kann. Du wirst meinen Rücken waschen, mich trocknen und mir meinen Abendgarderobe bringen. Dann massierst du mir die Füße und Hände. Und dann, morgen, darfst du dreimal raten, wer mich anziehen und mir meine Haare kämmen wird!“

Die Frau antwortete: „Der verdammte Bestatter, schätze ich.“

War das nicht witzig? Teilen Sie dies bitte, wenn es Sie zum Lachen brachte!

 

Lesen Sie mehr über ...