Lustige Geschichte: 70-jährige Witwe postet Heiratsanzeige in Lokalzeitung

Zurück in die Dating-Welt zu kommen, kann seltsam und einschüchternd sein, besonders wenn es lange her ist, seitdem man zum letzten Mal Single war. Aber die wichtigste Lektion, an die man sich erinnern sollte, ist, dass es wichtig ist, offen für andere zu sein und niemanden zu schnell zu be- und verurteilen.

Diese lustige Geschichte musste eine 70-jährige Witwe erleben. Sie war zu Hause, als plötzlich ihre Türklingel läutete … aber sie hätte niemals den Menschen erwartet, der auf der anderen Seite war.

Lesen Sie den ganzen Witz unten – und stellen Sie sicher, dass Sie bis zur Pointe lesen …

Eine einsame 70-jährige Witwe entschied, dass es Zeit war, wieder zu heiraten …

Sie stellte eine Anzeige in eine lokale Zeitung, die besagte:

„Ehemann gesucht! Muss in meiner Altersklasse sein, darf mich nicht schlagen, darf nicht auf mir herumtrampeln und muss trotzdem gut im Bett sein. Alle Bewerber bewerben sich bitte persönlich.“

Am nächsten Tag hörte sie die Türklingel. Zu ihrer Bestürzung öffnete sie die Tür und sah einen grauhaarigen Mann im Rollstuhl sitzen. Er hatte keine Arme oder Beine.

„Du fragst mich nicht wirklich, dich in Erwägung zu ziehen, oder?“, fragte die Witwe. „Sieh dich nur an – du hast keine Beine!“

Der alte Herr lächelte: „Deshalb kann ich nicht auf dir herumtrampeln!“

„Du hast auch keine Arme!“, schnaubte sie.

Wieder lächelte der alte Mann: „Deshalb kann ich dich nie schlagen!“

Sie hob eine Augenbraue und fragte aufmerksam: „Bist du immer noch gut im Bett?“

Der alte Mann lehnte sich zurück, grinste breit und sagte: „Ich habe an der Tür geklingelt, oder?“

Shutterstock

Quelle: Reddit

Warum nicht heute einen Freund aufmuntern? Teilen Sie diesen Witz und ermutigen Sie heute jemanden, herzhaft zu lachen.