Millenials posten Dinge, von denen die Generation Z keine Ahnung hat und fühlt sich äußerst alt

Niemand freut sich besonders darauf, älter zu werden. Die Sonne geht auf und wieder unter, dagegen tun kann niemand etwas.

Während wir also immer älter werden und die Welt sich in dieser Zeit immer weiter verändert, werden viele Dinge einfach unbrauchbar. Manche verändern so lange ihre Form, bis man sie nicht mehr benutzen kann, manche gehören schlicht und einfach der Vergangenheit an.

Das geschieht zurzeit immer schneller, weil der technische Fortschritt nicht aufzuhalten ist. Was das genau bedeutet? Während die eine Generation denkt, an der Spitze der Technologie zu stehen, denkt die darauffolgende bereits, dass diese Errungenschaften aus der Steinzeit stammen.

Aus diesem Grund fühlt sich die Generation Y (die zwischen 1981 und 1996 geboren sind und häufig als Millenials bezeichnet werden) viel älter als sie eigentlich ist…

Foto: Shutterstock.com

Alles begann damit, dass ein paar Menschen der Generation Z (geboren zwischen 1997 und 2015) in den sozialen Medien zugaben, dass sie mit vielen Sachen nicht mehr zurechtkommen würden, die vor gar nicht allzu langer Zeit noch täglich benutzt wurden.

Ich kann irgendwo verstehen, wenn es um Dinge geht, die etwa in den 1950ern benutzt wurden und mittlerweile völlig überholt sind, doch darum geht es gar nicht. Es handelt sich dabei eher um Kurbelgriffe beim Autofenster oder Anspitzer. Oder auch stinknormale Kassetten…

Natürlich fühlt man sich als Millenial weiterhin hip und jung (viele von diesen sind auch noch gar nicht so alt, wie man meinen könnte), doch in dieser Generation hat sich einiges getan.

Mit diesem Wissen im Hinterkopf kam es dann dazu, dass Millenials Sachen aus ihrem früheren täglichen Leben als Foto im Internet posteten, um die Reaktion der Generation Y auszutesten. Die Ergebnisse waren äußerst interessant.

https://twitter.com/TheJordanMiller/status/1016341985093775360

https://twitter.com/dianaYe_/status/789927247323000832

Der eine oder andere fühlt sich jetzt wirklich wie ein Dinosaurier, weil diese Dinge früher noch komplett normal waren.

Hast du alle Dinge wiedererkannt? Hast du auch das Gefühl, als würde die Welt sich zu schnell drehen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Vergiss nicht, diesen Artikel zu teilen und stelle deine Freunde auf die Probe, was sie von diesen Dingen noch kennen.