Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Witz: Verwöhnter Bengel hört nicht auf seinen Opa – auf dem Parkplatz stellt eine Fremde den Mann zur Rede

Lachen ist angeblich gesund: Wer viel lacht, lebt demzufolge länger.

Vor allem ist Lachen nicht nur Ausdruck von Glück, sondern auch Verursacher. Wer viel lacht, ist glücklicher!

Deshalb möchten wir Sie heute einmal zum Lachen bringen – mit einem Witz, den wir auf der Internetplattform Reddit entdeckt haben.

Er beginnt mit einem Problem, das allen Eltern und Großeltern nur zu gut bekannt ist: Ein ungeduldiges Kind quengelt und schreit im Supermarkt, während der Opa nur versucht, seine Einkaufsliste abzuarbeiten.

 

Der Großvater aus dieser Geschichte hat jedoch eine ganz besondere Methode, mit seinem dreijährigen Enkel umzugehen.

Lesen Sie unbedingt bis zum Schluss – und wenn Ihnen der Witz gefällt, sollten Sie sie Ihren Freunden nicht vorenthalten und sie auf Facebook teilen!

Mit Opa beim Einkaufen

 

© Pixabay

Eine Frau im Supermarkt läuft einem Opa mit seinem quengelnden Dreijährigen hinterher.

Der Mann hat offensichtlich alle Hände voll zu tun, sein Enkel hält ihn wirklich auf Trab. Er schreit nach Süßigkeiten, als er an den Süßigkeiten vorbeikommt, nach Keksen in der Keksabteilung und nach Früchten, Cornflakes oder Limonade, wo er auch etwas sieht, was ihm gefällt.

Der Opa bleibt indes völlig ruhig und gelassen, und sagt mit kontrollierter Stimme: „Sachte, William, es dauert nicht lange. Sachte, Junge.“

Auch der nächste Gefühlsausbruch des Kindes bringt ihn nicht aus der Fassung: „Es ist okay, William, nur noch ein paar Minuten und wir sind hier raus. Halte durch, Junge.“

An der Kasse wirft der kleine Bengel die Einkäufe aus dem Wagen, und wieder meint der Großvater mit sanfter Stimme: „William, William, beruhige dich, jetzt nicht wütend werden. Wir werden in nur fünf Minuten zu Hause sein; bleib ruhig, William.“

Von seiner Gelassenheit beeindruckt nähert sich die Frau draußen dem Opa, der gerade die Einkäufe in den Wagen lädt.

„Es geht mich ja nichts an,“ meint sie, „aber Sie haben da drin unglaubliche Arbeit geleistet. Ich weiß nicht, wie Sie dazu in der Lage sind. Die ganze Zeit haben Sie die Fassung behalten, und so nervig er auch wurde, Sie haben ihm einfach immer wieder gut zugesprochen. William kann sich glücklich schätzen, einen Opa wie Sie zu besitzen.“

 

 

„Danke,“ meinte der Großvater, „aber William bin ich. Das kleine Balg heißt Kevin.“

© Shutterstock

Quelle: Reddit

Seien Sie nicht geizig, indem Sie die Freude für sich behalten — teilen Sie diesen Witz auf Facebook, um auch Ihren Freunden den Tag mit einem Lächeln zu versüßen!

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!

 

Lesen Sie mehr über ...