Nach 30 gemeinsamen Jahren verrät die Frau von Michael J. Fox die Wahrheit ihrer Ehe – die jeder bereits vermutete

Jeder kennt den kanadischen Schauspieler Michael J. Fox. Ich meine, wer könnte schon seine Rolle in der „Zurück in die Zukunft“-Saga in den 80ern vergessen.

Der 57-jährige Schauspieler bekam im Jahr 1976 seine erste Rolle im zarten Alter von 15 Jahren (bei einer kanadischen Sitcom, die „Leo and Me“ hieß) und startete dann bei Serien wie „Familienbande“ und „Chaos City“ durch.

Fox wurde 1991 mit der Parkinson-Krankheit diagnostiziert und kämpft seitdem persönlich und mit einer selbst gegründeten Stiftung gegen sie an. Diese sammelt Forschungsergebnisse und entwickelt daraus Therapien für diejenigen, die an Parkinson erkrankt sind. Daneben ist er auch Vegetarier, doch vor allem ist er Tracy Pollans Ehemann.

Die Zwei lernten sich vor mehr als 30 Jahren kennen und heirateten am 16. Juli 1988. Sie haben vier gemeinsame Kinder.

Michaels Tage in der Unterhaltungsbranche sind größtenteils vorbei, bis auf ein paar Gastauftritte im Fernsehen oder in Dokumentation.

Dort lernte er auch vor 30 Jahren Tracy kennen, als sie beide bei „Familienbande“ mitspielten und Tracy die Rolle von Michaels Freundin Ellen innehatte.

Quelle: YouTube

Seitdem waren die beiden immer zusammen. Ihr erstes Kind bekamen sie 10 Monate nach der Hochzeit. Nur zwei Jahre später wurde bei Fox die Parkinson-Krankheit diagnostiziert, einer fortschreitenden neurologischen Krankheit, die Probleme in der Bewegung, Steifheit und Zittern verursacht.

Wie viele andere Paare haben Michael und Tracey Gemeinsamkeiten wie auch Unterschiede. Was sie allerdings vereint, ist ihre positive Grundeinstellung.

Und das, obwohl Michaels Erziehung ungewöhnlich war. Er brach die Schule ab und kam irgendwie in der Unterhaltungsbranche unter. Michael wurde in Kanada großgezogen, während Tracy in New York groß wurde und am Lee Strasberg Institut studierte.

Anlässlich ihres 30. Hochzeitstages gaben sie dem People Magazin jetzt ein großes Interview!

In diesem Interview verrät Tracy, dass sie sich gegenseitig immer unterstützten und das die Basis ihrer Liebe – und ihrer starken Ehe sei.

„Es war „wir gegen den Rest der Welt“, genauso fühlte es sich an“, sagte sie dem People Magazin.

Happy to be back in Greece!

A post shared by Michael J Fox (@realmikejfox) on

Als Tracy das Cover sah, war sie begeistert: Der Titel ist „Unsere 30-jährige Love Story“.

Ihre Liebe begann am Set von „Familienbande“, als Michael Tracy zum Essen einlud.

Der Rest, sagen sie, ist Geschichte.

Michael schreibt, dass er nach 30 gemeinsamen Jahren nicht glücklicher sein könnte.

30 years, how lucky am I?

A post shared by Michael J Fox (@realmikejfox) on

Jetzt feiert das Paar ihre 30 gemeinsamen Jahre. Tracy steht auch weiterhin ihrem Ehemann beim Kampf gegen die Parkinson-Krankheit zur Seite und gemeinsam arbeiten und forschen sie an einer Heilung. Sie sagen sogar, dass sie bereits zusammengeschmolzen sind.

Ich bin richtig berührt davon, welche Hürden sie schon gemeistert haben. Das macht sie nur noch stärker! Teile diesen Beitrag, um diesem wunderbaren Paar zu ihrem Jahrestag zu gratulieren.