Quelle: Norah & Mr. Dan/Facebook

Norah (4) trauert um ihren 84-jährigen ‚besten Freund‘ Dan

Vor drei Jahren ändert sich das Leben der kleinen Norah und des erfahrenen Mr. Dan für immer. Sie bauten eine unerwartete Freundschaft auf, die viele Menschen tief ergriffen hatte.

Über die Jahre blieben die Vierjährige und der über 80 Jahre alte Mr. Dan immer in Kontakt und erfüllten auf ihrer gemeinsamen Facebook-Seite die Herzen vieler Menschen. Doch am vergangenen Dienstag musste Tara Wood, Norahs Mutter, eine herzzerreißende Nachricht mit der Welt teilen.

Dan Peterson, bekannt als Mr. Dan, ist verstorben.

Friends-I’m saddened to share with you the passing of our dear Mr. Dan on Monday, February 10, 2020. Unsurprisingly,…

Gepostet von Norah and Mr. Dan am Dienstag, 11. Februar 2020

Norah und Dans Freundschaft begann im September 2016, als Mama Tara mit ihrer Tochter in einem Supermarkt war, um Cupcakes für ihren Geburtstag zu holen. Dort sah Norah einen älteren Herren, der einkaufen war.

„Hallo alter Mann. Heute ist mein Geburtstag“, soll die Vierjährige zu Dan gesagt haben.

Dan begrüßte die kleine Norah und wünschte ihr alles Gute zu ihrem Geburtstag und danach gingen sie jeweils ihren Weg.

Doch bevor sie aus dem Supermarkt gingen, fragte Norah ihre Mutter, ob sie ein Foto mit dem älteren Mann machen darf, berichtete TODAY.

Bevor sie sich dann verabschiedeten, dankte Dan dem kleinen Mädchen dafür, dass sie ihm den Tag versüßt hat.

Mutter Tara bekam mit, dass Dans Frau vor kurzem verstorben war und er einsam ist. Ein paar Tage später besuchten Tara und Norah den Mann bei ihm Zuhause und verbrachten Stunden dort. Und so begann eine wunderschöne Freundschaft.

Seitdem sie sich dann das erste Mal getroffen hatten, trafen sich Norah und ihre Familie jeden Sonntag mit Dan.

„Ich mag es, wenn er mir von seiner Kindheit erzählt – als er klein war“, erzählt Norah.

„Es ist eine große Freude, wenn die Kinder mich besuchen kommen“, sagte Dan im Juli 2019. „Es bewirkt wirklich, wirklich Wunder für mich.“

Und dank der wöchentlichen Treffen, wurden Norah und Mr. Dan nicht nur beste Freunde, sondern so konnte das junge Mädchen Dan noch ein letztes Mal sehen, bevor er am Montag, den 10. Februar 2020 starb.

„Es war eine glückliche Fügung, dass wir noch einen Morgen davor bei ihm zu Besuch waren. Ihm ging es gut, er war lebensfroh und glücklich. Er hatte den Bauch voller Pfannkuchen und sein Herz war voller Liebe.“

Our dear Mr. Dan will be celebrating another birthday in a few days! If you have a moment, would you consider popping…

Gepostet von Norah and Mr. Dan am Donnerstag, 17. Oktober 2019

Nehmt euch zu Herzen, seid gütig zueinander mit Freundlichkeit und Verständnis, die du anderen zeigst. Es könnte das Leben von jemandem verändern und, wenn du Glück hast, dein eigenes auch.“

Ruhe in Frieden, Dan!

Norahs und deine Freundschaft ist ein wundervolles Vorbild für so viele Menschen. Du warst eien wahre Inspiration.