Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Barbra Streisand singt „Memory“ vom Musical „Cats“ – seht, was passiert, als Susan Boyle auftaucht

Barbra Streisand ist eine der größten Ikonen unserer Zeit – verdientermaßen.

Der 74 Jahre alte Superstar hat eine der schönsten Stimmen der Welt und sie hat ihre Gabe in den vergangenen sechs Jahrzehnten dazu genutzt, einige der fantastischsten Auftritte aller Zeiten hinzulegen.

Die Frage ist berechtigt: Kann auf der Bühne überhaupt jemand mit Barbra mithalten? Im Video unten seht ihr was passiert, wenn sich zwei der fantastischsten Stimmen dieser Welt begegnen. So viel vorweg: Es ist einfach nur magisch.

Ein paar kreative Köpfe haben durch eine clevere Montage die Stimmen der beiden Ikonen in einem Video aufeinander treffen lassen, um die ultimative Version von „Memory“, dem Hitsong aus dem Musical „Cats“, zu erschaffen.

Wenn Barbra loslegt, kann man sich nur schwer vorstellen, dass ihr jemand das Wasser reichen kann. Doch dann stimmt Susan ein…

Susans kräftiges Organ ist die perfekte Ergänzung für Barbras eher sanfte Stimme, findet ihr nicht?

Teilt dieses Duett mit euren Freunden, und verpasst auch ihnen eine Gänsehaut!

Ein Beitrag von Newsner. Liked uns!