Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Mit ihren knallroten Haaren weckt sie die Neugier der Jury – als sie diesen Queen-Hit anstimmt, trauen sie ihren Ohren kaum

Queen hat zurecht einen festen Platz im Olymp der großartigsten Bands aller Zeiten. Bekannt für ihre musikalische Vielseitigkeit, brillante Texte und wunderschöne Melodien, und natürlich auch ihren legendären Frontmann Freddie Mercury, ist ihre Diskografie noch immer fester Bestandteil jedes Haushaltes, der musikalisch etwas auf sich hält.

Legenden werden häufig kopiert, doch nur selten erreicht. Cover-Versionen von Queen-Klassikern rufen deshalb bei manchen Fans fast automatisch ein Augenrollen hervor, ob der vielen Versuche, die scheitern.

Doch es gibt Ausnahmen. Zu diesen zählen viele Fans die 29-jährige Julia Ivanova, die bei der ukrainischen Ausgabe der beliebten Casting-Sendung „X Factor“ einen Queen-Song zum Besten gab.

Zeitreisende aus der Glamrock-Ära

 

Als Julia Ivanova auf die Bühne ging, war es ihr Look, der zunächst für verblüffte Gesichter sorgte.

Mit leuchtend roten Haaren und Klamotten, die in einem Vintage-Glamrock-Laden entsprungen scheinen, machte sie bestimmt nicht bei allen einen guten Eindruck. Um die Skeptiker im Publikum und der Jury noch mehr herauszufordern, kündigte die 29-Jährige an, dass sie eine „unmögliche“ Interpretation abgeben würde.

Die Skeptiker und all jene, die sich in jedem Auftritt der effekthascherischen Casting-Sendungen ein Spektakel der Peinlichkeit erhoffen, sollte sie aber schon bald eines Besseren belehren. An das Queen-Meisterwerk „The Show Must Go On“ traut sich nicht jeder heran – doch Julia hat den Mut.

Als ihre kraftvolle, tiefe und klare Stimme ertönt, wird schnell klar, warum ihre Wahl auf diesen Klassiker gefallen ist.

Sehen Sie sich Julias Auftritt an und urteilen Sie selbst – leidenschaftliches Tribut oder seelenlose Nachahmung?

Die Jury und das Publikum jedenfalls hat Julia mit ihrem Auftritt begeistert. Denken Sie, auch Freddie Mercury wäre stolz auf diese Bewunderin gewesen?

Zögern Sie nicht, Julias erstaunliche Interpretation des Queen-Klassikers zu teilen, damit noch mehr Menschen das Talent dieser jungen Frau entdecken. Sie hat es verdient!

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!

 

Lesen Sie mehr über ...