Nach nur 3 Sekunden dreht sich der erste Stuhl – mit diesem Auftritt sorgt das junge Mädchen für kollektive Gänsehaut

„Nein, ich bereue nichts,“ lautet übersetzt der Titel des Klassikers von Édith Piaf, der berühmten französischen Sängerin.

Auch die junge Performerin Sofie dürfte es nicht bereuen, diesen schwierigen Titel für ihren Auftritt bei der Talentshow The Voice Kids gewählt zu haben: Kaum drei Sekunden hat sie gesungen, als sich der erste Stuhl der Juroren umdreht. Sie bringt gerade einmal zwei Worte heraus, ehe ihr Auftritt sogleich von Erfolg gekrönt wird.

Das junge Mädchen mit der reifen Stimme zog Zuschauer und Juroren gleichermaßen in ihren Bann, und ihr Édith Piaf Cover verleiht dem Klassiker eine ganz neue Dimension. Ob die Gänsehaut auch Sie beschleichen wird? Überzeugen Sie sich selbst.

Drehen Sie die Lautsprecher auf Lautstärke 11 und lassen Sie sich von Sofias Stimme entführen. Teilen Sie ihren Auftritt, um ihr unglaubliches Talent zu verbreiten!

Sie bereut nichts:

Wie kann ein so junges Mädchen singen, als stände sie bereits seit 50 Jahren auf der Bühne? Édith Piaf wäre stolz!

Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, was sie vom Auftritt des Mädchens halten. Und vergessen Sie nicht, ihre Performance auf Facebook zu teilen!